Blau wie das Meer Lyrics

Weit, weit, so wie das Meer,
waren die Wege, bis ich dich fand.
Weit, weit, so wie das Meer,
gehen wir zwei nun Hand in Hand.

Blau, blau, so wie das Meer,
so wie der Himmel über uns zwei'n.
Blau, blau, soll jeder Tag
unserer großen Liebe sein.

Und ich schau' auf das Meer hinaus,
denn mein Herz lernt so vieles daraus.

Grau, grau, so wie das Meer,
ziehen die dunklen Wolken dahin.
Grau, grau, ist nun die Welt,
weil ich so lang' nicht bei dir bin.

Tief, tief, so wie das Meer,
ist meine Sehnsucht, wenn du mir fehlst.
Wind, Wind, sing' mir dein Lied,
ich hör' so gern, was du erzählst.

Und ich schau' auf das Meer hinaus,
denn mein Herz lernt so vieles daraus.

Wild, wild, so wie das Meer,
wenn fremde Stürme Tag und Nacht weh'n.
Wild, wild, so wie das Meer,
schlug auch mein Herz beim Wiederseh'n.

Blau, blau, so wie das Meer,
ist nun der Himmel über uns zwei'n.
Blau, blau, wird jeder Tag
unserer großen Liebe sein,
blau wie das Meer im Sonnenschein.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.