Die Jungs von der Bushalte Lyrics

Das ist alles Vega..
Das ist alles meine Gang..
Das ist alles, alles, alles meine Stadt..
das ist alles Dreck..
tz..
ist alles M-Crysis alter..

Dieser Song ist für die Jungs da am Parkplatz.
Für die Bushaltestellen, Jugendclubs für die Hunde in Alpha's.
Für alles was wir sehen, alles was wir leben, für die Art wie wir gehen und die Art wie wir reden.
Für den Stress und die Action, die's ist ein Döner zu kaufen
und von allen Jungs als Letzter zu essen.
Das ist Kleingeld in Jeanstaschen, manchmal kein Geld in Jeanstaschen, rausgehenn und weiterhin Weed hustlen.
Das ist kein Gangster, das ist ehrlicher Sound.
Und wenn ihr das hier nicht mehr fühlt, dann hör ich gern damit auf. Ich bin ein schwieriger Mensch, doch ich kann heute noch zurückschauen und sagen wir haben wirklich gekämpft.
Du hast nur zu früh aufgegeben und ich glaub' im Leben hat mich nichts so gefickt wie dich down zu sehn.
Das ist Proll-Rap, Kette über'm Pulli und wenn einer Faxen machen will, dann battle ich die Pussy.
Das ist müde und schwach sein.
Das ist hart auf die Fresse kriegen aber dann die Typen nicht anzeigen.
Deutsche Probleme; ich kann heut' drüber reden, ihr macht Rap, nur ich will den Leuten was geben!

Hook(2x):

Das ist anders zu sein.
Das ist ruhig bleiben müssen, doch am liebsten einfach anfangen zu schreien.
Deshalb anfangen, zu schreiben.
Um zu denken, man hat Freunde, doch dann merken man ist fast ganz allein.

Und manchmal kann ich einfach nicht mehr, geh dann raus aus'm Club. Fahr nach Hause und muss sehen: Mein Traum geht kaputt.
Ich bin Rap, doch ich weiß, wenn es notwendig ist, bringt Musik leider immer noch kein Brot auf'n Tisch.
Ich will leben, hab große Pläne. Will die Spitze, und mein Squad auch daneben hier oben sehen.
Denn ich will gar nicht ohne euch. Heißt es Geld oder ihr, dann kill ich das Dope für euch.
Denn ich weiß, ihr lasst nichts auf mich kommen, fahr nach Hause, schließ die Tür auf und küss meinen Jungen.
Wir ham' so viel erlebt, so viel gesehn.
In so kurzer Zeit: So viele Tränen. Und du konntest nicht glauben. Doch wenn mein Job hier gemacht ist, versprech ich dir, dann komm ich nach Hause und Mama ey, ich wollte nie Goldplatten, weißt du was? Ich wollte dich stolz machen!
Doch du siehst, dass es schwer ist zurzeit, sie ist weg und du weißt ich bin nicht gerne allein, will aufhören damit, doch brauch diesen Shit, gib mir nur eine Chance Mama: Glaub an dein Kind!

Hook(2x):

Das ist anders zu sein.
Das ist ruhig bleiben müssen, doch am liebsten einfach anfangen zu schreien.
Deshalb anfangen, zu schreiben.
Um zu denken, man hat Freunde, doch dann merken man ist fast ganz allein.

2 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Ryorap
10. März, 09:52 Uhr
von Ryorap

Deutsche Probleme ich kann heut' drüber reden, ihr macht Rap? Nur ..ich will den Leuten was geben!

Er sagt nich nur "nur" sondern "nur rap"

18. Februar, 21:54 Uhr
von _Kollegah

Denn ich will garnicht ohne euch, heißt es Geld oder ihr, dann kill ich das Do für euch, denn ich weiß ihr lasst nichts auf mich kommen, fahr nach Hause schließ die Tür auf und küss meinen Jungen

Der sagt noch Do der sagt Dope