Waehle deine Feinde mit Bedacht Lyrics

Part 1
Du stoesst auf keinen Widerstand, sondern nur auf Angst, wenn Du mit der Knarre in der Hand sein Geld und seine Jacke verlangst.Du sagst der Hurensohn hats nicht anders verdient. Vielleicht hast Du sogar Recht, aber es ist schlecht, wenn man wie Du, durch die Gegend rennt und jeden rippt, den man kriegt,denn da hat man ruck zuck den Falschen gefickt. Dem stehst Du gegenueber und kriegst die Paras, obwohl Du keine Skrupel, aber dafuer ne Knarre hast. Trotzdem wird das Opfer zum Taeter das peilst Du jetzt noch nicht, aber dafuer 2 Wochen spaeter. Bist auf em Heimweg es ist dunkel,Du kommst Dir verfolgt vor. Ja, Du lachst, aber sowas kommt vor. Ploetzlich hoerst Du was hinter Dir in der Hecke. Zu spaet, kriegst en harten Gegenstand auf die Schaedeldecke und zwar so hart, dass es Dich zerlegt und Du Dich ernsthaft fragst, wozu der Fotzenlecker noch weiter reinschlaegt. Kriegst von hinten und von vorn babarisch auf die Ohrn rufst bitte nicht, doch er stoppt seine Tritte nicht. Fragst Dich, wieso er Dich nicht rippt, dich nicht beklaut, sondern Dir ununterbrochen in die Fresse haut und Dich ueberfaehrt wie ein Schnellzug,die ganze Zeit grinst und es noch nichtmal wegen dem Geld tut. Ich sag Dir, wieso er lacht, wenn ers macht, weil Du hast boese Scheisse gebaut und net drueber nachgedacht.
Part 2
Du weisst, er kann es krass bringen und er bringts. Eine von rechts, eine von links - dann liegst Du in der Ecke und stinkst. Er bringts babarisch, so wahr ich hier steh. Kommt ueber Dich wie en Unwetter - gibt Dir Bretter - also geh, Sonst schickt er Dich ins Krankenhaus – ma sehn, wie lang Du brauchst, um gesund zu werden oder klaeglich wie en Hund zu sterben. Innerhalb von Sekunden verpasst er Dir blutige Wunden, haessliche Narben und Bluterguesse in allen Farben. Ob Maennchen oder Weibchen - er schneidet Deinen Arsch in Scheibchen oder Stuecke. Zerschlaegt Dich wie ne laestige Muecke oder zuendet Dich an wie Jimi Hendrix seine Gitarre. Du merkst, es wird ernst, kriegst die Paras und ziehst die Knarre - genau aus diesem Grund hat er en fiesen Hund. Der beisst Dir den Arsch weg - also laber keinen Dreck. Es ist nicht der Hund von Baskerville, aber er zerfleischt Dich und Deinen dreckigen Arsch, wenn er will. Der Gedanke an Flucht hat keinen Zweck. Es bringt Dir eigentlich nichts, denn wenn er Dein Bein hat, zerbrichts, Wie willst Du rennen mit nem gebrochenen Bein. Er holt Dich doch ein und wenn er Dich hat, gibts noch eine aufs Jochbein. Also nutz Deinen Verstand, sonst klebst Du an der Wand und raffst, dass Dus nicht packst, wenn Du den Falschen flaxt.
Part 3
Ich weiss, es ist nicht gut, rachsuechtig zu sein, doch en guter Grund, um Rache zu nehmen, ist en Verraeterschwein. Du hast mich verraten und verkauft. Also pass gut auf, denn wer mich konkret verraet wird niedermaeht wie Gras und Du weisst, dass ich das kann. In solchen Faellen bin ich unberechenbar wie der Rasenmaehermann. Du hast mich verraten, geniesst Deine Überlegenheit. Es kommt der Augenblick und begegnest mir in der Dunkelheit. Der Augenblick, in dem Du an nix Boeses denkst, ist der Augenblick, in dem ich Dich krieg - Dich fick. Und Du faengst "ich diss Dich" auf die linke Art und Weise. Ich mach Dich wie ein Profi, ich mach das hart und leise. Wenn ich Dich mit meinem naechtlichen Besuch begluecke, hinterlass ich keine aeusseren Spuren, sondern tiefe Eindruecke in Deinem verstaubten Gehirn. Du wirst nix hoern, nix sehen - auf jeden Fall ne Menge spuern. Ich kuff Dich von aussen und treff Dich im Inneren. Mich wirst Du nicht vergessen. An Mich wirst Du Dich erinnern. Noch bist Du bei vollem Bewusstsein, doch ich lass Dir die Luft raus und tret Dir die Brust ein. Du verlierst die Peilung und wirst bewusstlos. Liegst vor mir im Dreck, aber trotzdem ist die Lust gross, unfair zu werden und die Regeln zu brechen. Oder sollte ich, anstatt von Regeln, lieber von Rippen sprechen. Du musst mich verstehen, Verrat is ne miese Sache und mein Herz schreit laut nach Rache.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.