Tellerrand Lyrics

Ohne Zweifel bin ich alt genug, um zu erkennen, daß es aus dieser Welt kein' Ausweg gibt
Andrerseits bin ich auch jung genug, um allen zu versprechen, daß ich das so nicht akzeptieren werd
Und einmal mehr setz' ich meinen Arsch auf Grundeis, um frei zu sein

Wie auch immer Du Dich entscheiden wirst, ich wünsch' Dir Glück, daß das Leben Dich nicht erdrückt
Es ist sicher richtig, wie auch immer Du es siehst, es kommt drauf an, wohin Du gehst
Und ich fang' erst hinter euer'm Horizont zu leben an
Der Tellerrand zu hoch - ich kletter' raus

Ohne Zweifel bin ich alt genug, um zu erkennen, daß es aus dieser Welt kein' Ausweg gibt
Andrerseits bin ich auch jung genug, um allen zu versprechen, daß ich das so nicht akzeptieren werd
Und einmal mehr setz' ich meinen Arsch auf Grundeis, um frei zu sein

Alles, was ich brauch', hab ich hier bei mir, ich wünsch' mir nur, daß ich die Unbefangenheit niemals verlier' und wenn ich Fehler mach', mach' ich sie gern, weil ich draus lern'
Und ich fang' erst hinter euerm Horizont zu Leben an
Der Tellerrand zu hoch ich kletter raus

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.