Zwischen Traum und Paralyse Lyrics

Dein Brunnen war so tief und dunkel
Das Feuer ist kalt und frisch die Wunden
Du hast gesucht , doch nichts gefunden
Bist schon lange weg von zu Haus

Mann , wir haben uns gut geschlagen
Doch der Tod kommt immer ungeladen
Seine Küsse hinterlassen Narben
Alles nimmt seinen Lauf

Hast du vergessen dich zu retten
Oder wolltest du mit Gott zu Mittag essen
Ja , wir ernten was wir säen
Das Startsignal für meine Tränen

Mögen Engel dich begleiten
Dir den hellsten Stern am Himmel zeigen
Ich sehe dich wenn ich die Augen schließe
Irgendwo zwischen Traum und Paralyse

Erinnerungen die mir bleiben
Wie die Trauer in Worte kleiden
Lass dich in meiner Seele lesen
Alles löst sich auf im Regen

Hast du vergessen dich zu retten
Oder wolltest du mit Gott zu Mittag essen
Ja , wir ernten was wir säen
Das Startsignal für meine Tränen

Mögen Engel dich begleiten
Dir den hellsten Stern am Himmel zeigen
Ich sehe dich wenn ich die Augen schließe
Irgendwo zwischen Traum und Paralyse

In dieser Art der Einsamkeit
Ist man zu hause doch nie daheim
Die Tage nur ein Klumpen Zeit

Mögen Engel dich begleiten
Bein Segeln durch seltsame Zeiten
Du siehst auf mich mit tausend Augen
Lass dein Licht für mich scheinen

Mögen Engel dich begleiten
Dir den hellsten Stern am Himmel zeigen
Ich sehe dich wenn ich die Augen schließe
Irgendwo zwischen Traum und Paralyse

14 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

01. Juni, 23:35 Uhr
von jan

ich finde dieses lied is sau geil es hilft über verluste und trennungen extrem hinweg !!!!

danke stephan weidner für dieses hammer geiles Lied !!!

AmyLee356
10. April, 14:32 Uhr
von AmyLee356

der absolute wahnsinn! hammer song!

29. Dezember, 13:00 Uhr
von Interceptor

Dieses Lied drückt all das aus, wofür man selbst ständig Worte sucht...
Der W ist der Hammer

22. Dezember, 23:25 Uhr
von Anna

Ja das lied ist der hammer,echt genialer Text.... Höre es in letzter zeit wieder jeden Tag und denke dabei so oft an einen Menschen (Winni) den ich mal geliebt habe der jedoch am 19.05.2007 mit gerade mal 22 jahren ums leben kam :-( Es gibt keinen tag an dem ich nicht an ihn denken muss.....

16. Dezember, 15:28 Uhr
von ??!??

dieses lied lief an der beerdigung eines sehr guten freundes, der am 03.12.08 durch ein autounfall ums leben kam...

das lied ist einfach nur toll... jedoch muss ich jedesmal heulen wenn ich es hör...

benni ich vermiss dich :'(
R.I.P. :-*

06. Dezember, 23:04 Uhr
von carina

unbeschrieblich...

25. November, 19:08 Uhr
von Clarissa

das lied ist einfach nur der hammer aber i-wie macht es mich auch traurig...weil das lied erinnert mich an meine verstorbene oma...
awa das lied und das album sind einfach nur der hamma freu mich schon auf die tour...
lg

06. September, 16:56 Uhr
von Jess

einfach nur ..der W :yes

Trixxer
12. August, 20:44 Uhr
von Trixxer

Einfach nur geil...... es erinnert mich an viele Freunde die gegangen und gekommen sind.......

Stephan das lied ist einfach nur geil...... das Album erstma...

07. August, 03:05 Uhr
von Carmen

4 Jahre ist es her,hatte die Onkelz Karten schon gekauft...
mein allerbester Freund hat sich am 10.Juli erhängt...
dann erfuhr ich das das,das letzte Konzert in Ffm war...
bin mit seinem Sohn (14) hin... hab fast nur geheult...
ich werde sie nie vergessen... bei dem Lied bekomm ich voll die Gänsehaut,einfach geil,hoffe es werden noch etliche folgen... :love

VerloreneSeele
01. August, 18:15 Uhr
von VerloreneSeele

Das Lied ist wahnsinn... es ist das lied von mir und einer Frau die ich vor einiger Zeit kennengelernt habe.. und immer wenn ich dieses lied höre muß ich an die wunderbare zeit denken die ich mit ihr habe..
einfach nur richtig gut das lied.... :love

19. Juli, 23:15 Uhr
von Sarah

...so viel Gefühl..unheimlich..doch wirklich grandios..

13. Juli, 04:20 Uhr
von Nacht

es ist wirklich ein Meisterwerk... mehr gibt es dazu nicht zu sagen...

01. Juli, 23:17 Uhr
von denise

der song hilft mir den tot meines onkels besser zu verarbeiten. ich höre ihn momentan recht häufig um darüber weg zu kommen