SAM
Unendlichkeit Lyrics

Ich schau mich um, weiß nicht wohin,
Bin eigentlich gesund, doch fühl mich blind,
Steh vor der Klippe, bin bereit den nächsten Schritt zu gehen,
Es gibt kein Weg zurück zu dir, doch jetzt zurück zu mir,
Man sagt doch "Alles hat seinen Grund im Leben",
Es heißt doch "Gutes kommt zurück, man muss nur Gutes geben",
Man muss nur greifen, doch ich greife nach dem Nichts,
Ich hab nur Luft in meinen Händen und mit Luft mein ich Nichts,
Es ist nichts mehr wie es als Kind mal war,
Alles schwarz-weiß, damals gab es noch ein paar Farben,
Das Wasser steigt doch meine Beine betoniert denn,
Mir graust's, selbst die Sonne hat mir den Rücken gekehrt,
Schachmatt, der letzte Zug gefallen,
Der König fällt doch wehrt sich noch mit seinen Krallen,
Das letzte Lichtbild ist noch nicht verwischt,
Das Gefühl, das für unendlich ist.

Unend-lich-keit,
Du kannst im Leben,
???,
Für immer hier zu sein,
Unend-lich-keit,
Alles wird vergebens, vergessen und verweht,
doch ich bleib.

Wir drehen die 8 um 90 Grad,
Denn wir lieben das Symbol, das uns unsterblich macht, (ey)
Das Gewissen ist schon angefressen,
Denn wir haben zu viel gesündigt um jetzt zu vergessen,
Jetzt heißt es alles oder nichts, nur einen Schritt vorm Abgrund,

Denn das Leben ist 'ne ***,
Doch das Glück ist nicht auf meiner Seite,
Es geht nur bergab, warum sollte das nur vorbei gehn,
Alles was kommt ist nur noch Maskerade,
Sind mit Make-Up geschminkt und wissen nicht was wahr ist,
Bin bis zum Endgegner gekommen,
Doch das letzte Leben hat er mir genommen,
Doch die Konsole ist nun abgestellt,
Schluss mit Metaphern, das Leben hat uns abserviert,
Doch trotzdem ist das Kinn noch nicht am Boden,
Die Hoffnung sagt es gibt noch was zu holen.

(x2)
Unend-lich-keit,
Du kannst im Leben,
???,
Für immer hier zu sein,
Unend-lich-keit,
Alles wird vergebens, vergessen und verweht,
doch ich bleib.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.