Irrlicht Lyrics

Da war ein Licht am Anfang der Welt
Ein Strahl, der die dunkelste Nacht erhellt
Der in die finsterste Ecke fällt
Das war das Licht am Anfang der Welt

Am Anfang der Welt war da ein Klang
Schöner als jeder Engelsgesang
Ein Licht, ein Licht, das uns jetzt fehlt
Das war und ist am Anfang der Welt

Da war ein Wort am Anfang der Welt
Ein Wort, das die dunkelste Nacht erhellt
Das Wort war Liebe war das Wort
Und das ist der Schlüssel zum großen Tor

Am Anfang der Welt war da ein Licht
Ein Licht, das das dunkelste Dunkel bricht
Ein Blitz, ein Strahl, ein Wort, ein Klang
Das Licht, das Licht, mit dem alles begann

Und jetzt ist ein Irrlicht da
Wir sind verwirrt und sehen nicht mehr klar
Was ist gelogen und was ist wahr
Die ganze Welt ist in Gefahr

Und das Irrlicht leuchtet und leuchtet hell
Wer hat dieses Licht da hingestellt
Wer sieht noch das Licht, das uns jetzt fehlt
Das war und ist am Anfang der Welt

Am Anfang der Welt war da ein Klang
Schöner als jeder Engelsgesang
Ein Licht, ein Licht, das uns jetzt fehlt
Das war und ist am Anfang der Welt

Da war ein Wort am Anfang der Welt
Ein Wort, das die dunkelste Nacht erhellt
Das Wort war Liebe war das Wort
Und das ist der Schlüssel zum großen Tor

Und jetzt ist ein Irrlicht da
Wir sind verwirrt und sehen nicht mehr klar
Was ist gelogen und was ist wahr
Die ganze Welt ist in Gefahr

Und das Irrlicht leuchtet und leuchtet hell
Wer hat dieses Licht da hingestellt
Wer sieht noch das Licht, das uns jetzt fehlt
Das war und ist am Anfang der Welt

Da war ein Wort am Anfang der Welt

Da war ein Licht am Anfang der Welt

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.