Ich hab nen Traum Lyrics

Hakenhand:
Ich bin furchterregend, schrecklich. Mein Lächeln ist gefährlich.
Ich wasch auch meine Hände viel zu selten. Ich bin fies.
Das ist bekannt, wie auch meine Hakenhand.
Dabei würd ich so gerne Pianist sein. Stellt euch vor, ich gebe auf der Bühne Mozart.
Spiele bis der Flügel förmlich glüht.
Ja, dass wäre wirklich toll.
Und die Hallen wären voll.
Danke! Denn tief in mir, da hab ich diesen Traum.

Chor:
Er hat nen Traum.
Er hat nen Traum.

Hakenhand:
Bin ich nur brutal.
Ich weiß, dass glaubt man kaum.
Breche Knochen wirklich gerne.
Doch ich seh auch gern die Sterne.
Wie jeder habe ich auch einen Traum.

Große Nase:
Ich habe Narben und auch Beulen.
Und das hier ist zum Heulen.
Und auch sonst ist noch so ziemlich was im Magen.
Wie du siehst, hab ich sechs Zehen. Auch der Rest ist nicht so schön.
Doch trotzdem hätte ich so gern ne Freundin.
Stellt euch vor: Ich mit ner süßen, kleinen Lady.
Rudere mit ihr den Fluss hinab.
Ich bin wahrlich nicht estetisch.
Doch dafür bin ich romantisch.
Und tief in mir, da hab ich einen Traum. Ich hab nen Traum.

Chor:
Er hat nen Traum.

Große Nase:
Ich hab nen Traum.

Chor:
Er hat nen Traum.

Große Nase:
Und bald schnitze ich zwei Namen in nen Baum.
Mein Gesicht lässt Leute aufschreien. Doch ich kann lieb wie ein Kind sein.
Wie jeder habe ich auch einen Traum.

Irgendwer:
Thor möchte so gern ein Florist sein.
Gunter wär gern Innenarchitekt.
Ulf macht Pantomime.
Attilas Muffins sind grandios.
Herman strickt.
Bertreud näht.
Giftzahn spielt mit Puppen. Seht!

Hakenhand:
Und Vladimir, der sammelt kleine Einhörner.

Flynn:
Ich hab auch nen Traum – Nein, wirklich!
Der ist nur nicht so niedlich.
Darin ist es sehr warm und auch sehr sonnig.
Hab ne Insel nur für mich. Da ist niemand sonst - nur ich.
Umgeben von dem großen Haufen Knete.

Chor:
Juch hee!!!

Rapunzel:
Ich hab nen Traum.

Chor:
Sie hat nen Traum.

Rapunzel:
Ich hab nen Traum.

Chor:
Sie hat nen Traum.

Rapunzel:
Ich will nur die vielen Lichter fliegen sehn.

Chor:
Yeah!!!

Rapunzel:
Und mit jeder Stunde Freiheit, weiß ich, dass der Turm mich langweilt.
Wie alle hier, hab ich auch einen Traum.

Chor:
Sie hat nen Traum.
Er hat nen Traum.
Sie hat nen Traum.
Wir ham nen Traum.
Alle haben ihren Traum in diesem Raum.
Wir sind ein Team.
Nenn uns grausam.

Anderer:
Krank!

Hakenhand:
Sadistisch.

Große Nase:
Aber auch sehr optimistisch.

Chor:
Ich hab nen Traum.
Ich hab nen Traum.
Ich hab nen Traum.
Ich hab nen Traum.
Ich hab nen Traum.

Rapunzel:
Ich hab nen Traum.

Alle:
Ja, tief im Innern haben wir nen Traum.

9 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

05. Juni, 23:21 Uhr
von Ella

oh dieses lied stimmt ich will auch die vielen lichter schweben sehen

29. Mai, 21:41 Uhr
von yolo

29. Mai, 21:41 Uhr
von yolo

29. Mai, 21:41 Uhr
von yolo

10. Januar, 12:53 Uhr
von furtz

hihihihihihihihihihiihiih

10. Januar, 12:52 Uhr
von Dreco1810

06. November, 13:06 Uhr
von jamie

sehr lustig

14. Juni, 21:35 Uhr
von Arsch

Dieses Lied ist dumm

05. April, 23:46 Uhr
von Ani

Danke für den Liedtext! Aber ich bin mir fast sicher, dass es bei der großen Nase in der dritten Zeile heißt: Und auch sonst ist noch so ziemlich was im Argen. Also nicht Magen :)