Am Morgen danach Lyrics

Die Nacht liegt noch
Zwischen den Wänden verloren.
Wie oft hab ich sie
Zu beenden geschworen?!
Wir tranken uns sehr, sehr heilig -
Alles verstanden
Und jetzt noch eilig
Auf dem Rücksitz des Tages,
Mit dem U-Boot hinaus,
Flutet die Decks die Nacht ist aus!

Mit dem Glas das Holz
Ganz rund geschliffen.
Mit dem Herz - was soll's gepfiffen.
Und die Sehnsucht auf Autopilot.
Ja, die Sehnsucht ließ uns weinen
Am Morgen danach.
Am Morgen danach.
Am Morgen danach.

Die Freunde, das Lachen,
Das Fluchen und Schreien,
Die Fäuste und Küsse
Schließe ich mit ein.
Hinter der Theke
Über'n Tellerrand geschaut
Und gesehen wie man sich fand.
Um am Morgen zu merken
Wir sind übrig gelieben
In derselben Suppe,
In der wir alle liegen.

Mit dem Glas das Holz
Ganz rund geschliffen.
Mit dem Herz - was soll's gepfiffen.
Und die Sehnsucht auf Autopilot.

Mit dem Glas das Holz
Ganz rund geschliffen.
Mit dem Herz - was soll's gepfiffen.
Und die Sehnsucht auf Autopilot.
Ja, die Sehnsucht ließ uns weinen
Am Morgen danach.

1 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

30. Dezember, 15:50 Uhr
von no