Wenn eine Hoffnung stirbt Lyrics

Die Sonne steht so tief
Und sie wärmt nicht mehr
Den Namen, den ich rief
Hörst du längst nicht mehr
Mich binden die Gedanken an
Es hörte auf, eh' es begann

War mir den Atem nimmt
Ist ein Schuldgefühl
Ich weiß, da das nicht stimmt
Doch das hilft nicht viel
Und alles rings umher bleibt stumm
Es bleibt zum Schluss nur noch Warum?

Wenn eine Hoffnung stirbt
Und alles in dir kälter wird
Dann bleibt dir selbst
Nicht mal die Traurigkeit

Wenn alles sinnlos scheint
Das Leben ist dein größter Feind
Dann hilft dir auch nicht einmal
Mehr die Zeit
Auch nicht die Zeit
Und alles rings umher ist stumm
Es bleibt zum Schluss nur noch Warum?

Wenn eine Hoffnung stirbt
Und alles in dir kälter wird
Dann bleibt dir selbst
Nicht mal die Traurigkeit

Wenn alles sinnlos scheint
Das Leben ist dein größter Feind
Dann hilft dir auch nicht einmal
Mehr die Zeit
Auch nicht die Zeit
Dann hilft dir auch nicht einmal
Mehr die Zeit

Es bleibt nur Warum
Bleibt nur Warum
Es bleibt nur Warum

1 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

SBSBSBSBSBSBSBSBSBS
31. Oktober, 15:45 Uhr
von SBSBSBSBSBSBSBSBSBS +1

Ich habe den Text soeben Korrigiert da im Text weder ä, ö oder ß vorhanden waren.
Trotzdem Dank an dem Spender dieses wunderschönen Textes!
Es ist ein wunderschönes Lied!