Angekommen Lyrics

Weit weg von Sicherheit und gutem Leben
Nah dran am Wahnsinn und schlechtem Gewissen
Weil ihr Nicht schafftet euch hinweg zu setzen
Habt ihr euch immer noch nicht los gerissen

Obwohl ihr fürchtet hier zurück zu bleiben
Obwohl ihr angst hab vor dem Mittelmaß
Weil sich Geschichten immer weiter schreiben
Weil Menschen nicht für immer bleiben

Weil wir manche velieren und weil wir andere aufgeben
Weil wir einige vergraulen, weil wir uns auseinander leben
Weil wir neue gewinnen, wir immer wieder beginnen
Unten im Dreck und was du brauchst ist ein Versteck
Ein kleiner warmer Ort der deine Seele erhellt
Und alles was du jemals brauchtest
Ist schon längst für dich bestellt
Was du dann hast nennt man Zuhause
Und das könnte hier sein, wenn du willst

Und endlich weg mit dem Gewicht
Denn die Zeit, die ihr verbringt
Ist die Zeit, in der du nicht, von traurigen Dingen singst
Diesen Krieg haben beide Seite gewonnen
Diesen Berg habt ihr zusammen erklommen
Und du stellst fest wie benommen
Hier bist du angekommen

Wo Zuhause ist sind wir zusammen
Wo Zuhause ist kennen wir uns
Wo Zuhause ist wollen wir auch sein
Wo Zuhause ist schlafen wir ein

Wo Zuhause ist haben wir vertrauen
Wo Zuhause ist haben wir Mut
Wo Zuhause ist sind wir betrunken
Wo zuhaist geht es und gut

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.