Ich wollte so gern schmusen Lyrics

Ich wollte so gern schmusen, an ihrem Busen
Doch der war plötzlich nicht mehr da.

Hey Leute, passt auf, muss ich erzählen:

Ich sah da so ne Superfrau
Mit allem drum und dran.
Ich war hellwach und dachte: Wow
Die baggerst du jetzt an
Ein Fahrgestell oh Mann oh Mann
Die braucht n Waffenschein!
Und dann warn wir allein

[Refrain]
Ich wollte so gern schmusen, an ihrem Busen
Doch der war plötzlich nicht mehr da.
Ich wollte so gern schmusen, so n Riesen Busen
Doch dann wars nur ein Wohnderbrah.

Sie steht vor dir wie Verona
In dir regt sich ein Gefühl,
Doch dieser Schein verspricht zu viel

[Refrain]
Und dabei wollte ich doch so gern schmusen, an ihrem Busen
Doch der war plötzlich nicht mehr da.
Ich wollte so gern schmusen, so n Riesen Busen
Doch dann war´s nur ein Wohnderbrah.

Passt auf, geht noch weiter

Und gestern in der Straßenbahn
Ich glaub nicht was ich seh
Mich lächelt ne Brünette an
Und was für n De culte
Ich lag sie auf n Kaffe ein
Wir steigen beide aus.
Doch dann sind wir zu haus.

[Refrain]
Ich wollte so gern schmusen, an ihrem Busen
Doch der war plötzlich nicht mehr da.
Ich wollte so gern schmusen, so n Riesen Busen
Doch dann war´s nur ein Wohnderbrah.

Sie zeigt Reize wie Pamela
Doch bist du mit ihr allein
Dann wird nicht nur ihr Busen klein

Und dabei wollte ich doch so gern schmusen, an ihrem Busen
Doch der war plötzlich nicht mehr da.

Also wenn ihr denkt ihr könnt uns so dermaßen
Mit euren Dingern an der Nase herumführen,
dann versuchts doch ma mit Silicon
Denn damit kann man nicht nur Fenster abdichten,
damit dat klar ist.

Ich wollte so gern schmusen, an ihrem Busen
Doch der war plötzlich nicht mehr da.
Ich wollte so gern schmusen, so n Riesen Busen
Doch dann wars nur ein Wohnderbrah

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.