Weiße Rosen Lyrics

wir sind zum käpfen geboren, zum arbeiten,
vielleicht müssen wir uns vorwärts krallen,
kratzen, scharren, schuften,
zentimeter um zentimeter

warum tragen sie waffen
anstatt weiße rosen?
der herr allein kann es schaffen
inchaller wenn er dann loslegt
er wird mit dir den weg gehn
lass das gute einfach geschehn
ich schenk dir weiße rosen..

ich leg dir weiße rosen
auf deinen weg
hoffe, dass du dieses leben meisterst
und überstehst
schäm dich nicht für deine tränen
lass es freien lauf
genieß das leben und
nimm das was du brauchst
durchkämme dein schicksal
verleugne niemals deinen herren
denn sein paradies
ist versteckt hinter den sternen
dort ist es nich dunkel
und auch nicht kalt
dort bist du unsterblich
und wirst niemals alt
dort herrscht für immer gottes wort
und sein gesetz
dort gibt's keinen schmerz
und du wirst niemals verletzt
also öffne dein herz
und so sind alle wege frei
und im nachhinein
ist alles schnell vorbei
bereue keinen schritt
den du gehst,
geh ihn mit den engeln mit
und du bestehst
hinterfrage vieles
aber nicht alles
red nich über das gute
sondern mach es

viele haben für ihn gedient
und sind auch in den tod gegangen
jetzt warten sie im paradies
wo bluen anfang' zu samen
wo engel dich beschützen
wo gott in deiner nähe ist
du wirst seine wärme fühlen
wird zeit dass du nun älter wirst

Refrain:

warum tragen sie waffen
anstatt weiße rosen
der herr allein kann es schaffen
inchaller wenn er dann loslegt
er wird mit dir den weg geh'n
lass das gute einfach geschehn
ich schenk dir weiße rosen
warum tragen sie waffen
anstatt weiße rosen
der herr allein kann es schaffen
inchaller wenn er dann loslegt
er wird mit dir den weg geh'n
lass das gute einfach geschehn
ich schenk dir weiße rosen

komm und bring die wut in dir um
denn sie macht dich träge und dumm
und du schreit innerlich
doch äußerlich da bist du stumm
rede ehrliches wort
und schenke jedem dein ohr
dann sind die sorgen fort
und du kommst ein' schritt vor
viele haben für ihn gedient
und sind auch in den tod gegangen
jetzt warten sie im paradies
wo bluen anfang' zu samen
wo engel dich beschützen
wo gott in deiner nähe ist
du wirst seine wärme fühlen
wird zeit dass du nun älter bist

Refrain:

warum tragen sie waffen
anstatt weiße rosen
der herr allein kann es schaffen
inchaller wenn er dann loslegt
er wird mit dir den weg geh'n
lass das gute einfach geschehn
ich schenk dir weiße rosen
warum tragen sie waffen
anstatt weiße rosen
der herr allein kann es schaffen
inchaller wenn er dann loslegt
er wird mit dir den weg geh'n
lass das gute einfach geschehn
ich schenk dir weiße rosen

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.