Schwarze Rose Lyrics

Vers 1:

Schleichst dich ein in meine Träume,
scheinst ganz nah bei mir zu sein
Lässt mich spüren deine Nähe,
Dringst in meine Seele ein.
Spüre weitab in der Ferne
Wieder deinen letzten Kuss
Und ich kämpfe gegen Schatten,
Gegen die Schmerzen des Verlusts.

Chorus:

Dei de dei de dei de dei de dei schwarze Rose
Bringst mich um den Verstand.
Dei de dei de dei de dei de dei schwarze Rose
Bringst mich um den Verstand

Vers 2:

Schleichst dich ein in meine Träume,
Dringst in mich ein ohne ein Wort.
1000 Tage voller Unruh'
Und ich such das Zauberwort.
Spüre weitab in der Ferne,
Wieder deines Herzens Schlag.
Hörst du mich rufen deinen Namen,
Jede Nacht und Tag für Tag?

Chorus:

Dei de dei de dei de dei de dei schwarze Rose
Bringst mich um den Verstand
Dei de dei de dei de dei de dei schwarze Rose
Bringst mich um den Verstand

Bridge:

Spüre weitab in der ferne wieder deinen letzten Kuss

Chorus:

Dei de dei de dei de dei de dei schwarze Rose
Bringst mich um den Verstand
Dei de dei de dei de dei de dei schwarze Rose
Bringst mich um den Verstand

Ohhh ohhh
Yeah yeah yeah yeah yeah

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.