Stairway to Heaven Übersetzung

Da gibt es eine Dame, die glaubt, dass alles Gold ist, was glänzt.
Die will sich tatsächlich eine Treppe zum Himmel kaufen!
Und wenn die Läden auch schon zu sind – egal.
Sie hat gelernt, dass ein Wort genügt, und sie bekommt, was sie will:
Einmal Himmelstreppe, bitte!

Da hängt zwar ein Hinweisschild, aber sie will sichergehen:
Bekanntlich haben manche Wörter ja zwei verschiedene Bedeutungen.
Auf einem Baum am Bach sitzt ein Vogel und singt.
Manchmal werden alle unsere Gedanken von düsteren Vorahnungen überschattet,
und man kommt aus dem Grübeln nicht mehr heraus...

Dieses Gefühl, das mich immer überkommt, wenn ich nach Westen schaue –
wenn meine Seele förmlich danach schreit, endlich fortzugehen.
In Gedanken habe ich Rauchschwaden zwischen den Bäumen gesehen und die Stimmen derer gehört, die dabeistanden und zuschauten.
Da kommt man schon ins Grübeln...

Und man flüstert sich zu: Wenn wir uns alle gemeinsam dasselbe Lied wünschen, damit er es für uns spielt, wird uns der Große Spielmann schon zur Vernunft bringen.
Dann bricht für diejenigen, die geblieben sind, ein neuer Tag an,
und die Wälder hallen wider vom fröhlichen Gelächter.

Falls da im Busch etwas raschelt: keine Panik, die machen nur Frühjahrsputz für die Maikönigin.
Du hast zwei Wege zur Auswahl, aber schließlich ist immer noch Zeit, die Straße zu wechseln.
Das bringt mich wieder ins Grübeln...

Dir schwirrt der Kopf, und nichts klappt, solange du nicht kapierst, dass der Große Spielmann dich zu sich ruft.
Hören Sie, wie der Wind bläst, verehrte Dame?
Wussten Sie übrigens, dass Ihre Himmelstreppe auf das Säuseln des Windes gebaut ist?

Und wie wir uns so die Straße entlang schlängeln, und unsere Schatten mittlerweile größer sind als unsere Seelen – da vorne läuft doch eine Dame, die wir alle kennen!
Sie glänzt wie frisch lackiert und will uns immer noch vormachen, dass sich alles in Gold verwandelt.
Und wenn du ganz genau hinhorchst, hörst du endlich auch die Melodie –
wenn alles und alle miteinander eins werden,
zu einem Berg, der sich nicht mehr wegbewegt.

Und sie will allen Ernstes eine Treppe zum Himmel kaufen...

71 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

08. November, 11:43 Uhr
von Uli_192

Ich kenne den Song seit seiner Veröffentlichung und rätsele bei jedem Hören "was will uns der Autor damit sagen?".
Eure ganzen Kommentare (ja, wirklich ALLE) waren insofern hilfreich, als daß ich es jetzt einfach aufgebe. Man muß nicht alles hinterfragen, man kann und muß manches einfach nur wirken lassen.
Aber it makes me wonder daß sich so viele Teenies mit diesem Song beschäftigen, spricht für den Song und für die Teenies.
Übersetzen ist ein schwieriges Geschäft, wenn man es nicht wörtlich machen will, sondern wirklich die deutsche Entsprechung sucht.
It takes me by surprise übersetzt ja hoffentlich auch keiner wörtlich, oder?
Also, genießt den Song, wann immer ihr ihn hört.

23. Juli, 07:58 Uhr
von lala@web.de

ja, er ist irgendiwe so bewegend..mit der musik zusammen wird man noch trauriger...

25. Mai, 00:18 Uhr
von mee

ist es normal, dass dieses lied eine gewissen sehnsucht in mir weckt? ja, dass es mich irgendwie etwas traurig macht? der text is so...so...

11. Mai, 21:56 Uhr
von

Mein Freund Peter hatte einen tötlichen Motorradunfall.Er hat sich das Lied zu seine Beerdigung gewünscht! Jetzt kenn ich den Text und weis warumm!DIE TREPPE ZUM HIMMEL:)

01. Mai, 16:44 Uhr
von groucho

einfach einer der besten songs aller zeiten. absolut zeitlos und auch in 100 jahren sicher noch ein megahit.
leider ist die übersetzung nicht ganz gelungen, denn z.b.bedeutet die zeile "sometimes all of our thoughts are misgiven" soviel wie "manchmal lassen all unsere gedanken böses ahnen". macht dann auch mehr sinn, denke ich.
und "and as we wind on down the road" ist besser und treffender mit "und wenn wir uns die straße hinunterwinden".
schließlich ist auch "to be a rock and not to roll" bewsse frei zu übersetzen und zwar mit "ein fels zu sein und nicht zu weichen"
okay???

27. April, 22:30 Uhr
von Snowboarding is DEAD !!

Des Lied ist hammer

20. März, 12:33 Uhr
von

Led Zeppelin ist einfach nur cool,
was soll man noch dazu sagen!?!

04. März, 20:50 Uhr
von Dominik Rohrer

Ohne Worte!

14. September, 23:59 Uhr
von Klaus Dieter

:yes

28. August, 00:44 Uhr
von muuuh

Ich steh zwar nich so auf Akustik-Gitarren aber Led Zep is cool. Jedes Lied. Und zur Bedeutung des Textes: Ich finde auch das es nicht so wichtig ist was der Text bedeutet wenn er zur Musik passt. Wichtiger ist, was die Musik ausdrückt. Und ich finde auch, dass das Lied Freiheit ausdrückt. Und irgendwie auch, das alles mal ein Ende hat.

10. Mai, 20:06 Uhr
von Lelo

ich will das dieser song bei meiner beedigung gespielt wird ! ich liebe es

18. April, 15:37 Uhr
von Ich.

Der Text über mir ist find ich ein wenig besser zu verstehn, als der Text von Baerle76..

Auch wenn ich es trotzdem nicht verstehe^^
Auf jeden Fall, tolles Lied! ♥

01. März, 13:32 Uhr
von dario

also ich finde, die bedeutung des textes soll sich jeder selbst zusammenpuzzeln, der bedeutet für jeden was anderes, und ich finde statt treppe kaufen sollte man eher schreiben dass man sozusagen ein ticket für den gang zum himmel kauft, wobei der eigentliche sinn für mich persönlich der ist, dass es bei dem text um geborgenheit und menschheit geht, dieses lied wurde durch die stimme robert plants und durch den text einfach nur genial! die instrumente setzten alles perfekt um! das lied zählt zu meinen liebsten liedern, was man über den text meinen, über das lied allgemein, sollte jeder selbst entscheiden

16. Februar, 22:12 Uhr
von Ein Led Zep Fan

Immer wenn ich den vergänglichen Mist so höre, der heute so produziert wird, bin ich froh , dass es so fantastische Musik wie die von Led zeppelin gab.

01. Dezember, 11:44 Uhr
von nestrellov

Keine Ahnung, was der Text bedeutet. Wahrscheinlich weiß es Herr Plant auch nicht. Ist mir inzwischen auch völlig egal. Dieses Lied weckt in mir jedesmal einen Gefühlscocktail, der wenig mit dem übersetzten Text zu tun hat. Für mich gehts da im Prinzip um Sehnsucht nach und Hoffnung auf Erleuchtung, Frieden und Liebe unter den Menschen. Der alte Hippie-Traum eben. Den ich auch immer noch mal wieder träume, auch wenn ich schon 52 Jahre alt bin.
Außerdem erinnert mich das Lied an den besten Freund aus meiner Jugend, der sich an seinem 25ten Geburtstag das Leben genommen hat. Kalli. Dabei war er so ein klasse Typ. Der fehlt jetzt auf der Welt.
Zurück zum Lied. Was ich auch ganz super finde, ist der spannende Aufbau, die ganze Nummer steigert sich immer mehr bis zu dem furiosen Schluss. So was finde ich immer ziemlich gut.
Metallica als nach Led Zeppelin die zweitgrößte Rockband der Welt (in meinen Augen jedenfalls) haben das gerade mit "The day that never comes" auch sehr gut hingekriegt. Da verstehe ich den Text übrigens auch nicht und trotzdem sehe ich eine Geschichte vor mir, wenn ich das höre. Eine Geschichte von einem Typ, der in der Ecke sitzt und jammert, dass die Welt ihn um das betrogen hat, was ihm zusteht. Und erwartet, dass sich das mal von selbst ändert. Da wartet er eben auf den Tag der niemals kommt. Aber irgendwann im Lauf des Songs, wenn das geile Riff kommt, wird ihm klar, dass er kein Opfer mehr sein will und dass er nicht mehr warten will, sondern dass er stark ist und um sein Recht kämpfen kann und dann steht er auf und tut es und man hört an dem Gitarrengewitter, wie befreiend es ist, wenn man für seine Sache kämpft (egal ob man verliert oder gewinnt) statt herumzusitzen und zu jammern. Ein geiler Song, der von Melancholie zu Aggressivität führt, zu FREIHEIT! Im Solo erinnern mich Teile an eine auch sehr gute Nummer von Deep Purple: "Highway Star". Hört mal rein, ob ihr das auch so seht. Ich glaube, James Hetfield steht auch auf Ritcie Blackmore.

13. Oktober, 05:56 Uhr
von Tenne

Die Diskussionen,was gemeint sein könnte,sind müßig,das wissen nur die Songwriter selbst ganz genau.
Bestenfalls ist sowas interessant zu lesen,gerade,wenn man sich selbst mal wirklich Gedanken über die Intention des Verfassers gemacht hat...meist aber leider nur ein Grund für Besserwisser,sich mal wieder zu profilieren...
Für den Hörer gilt doch vornehmlich das,was er mit diesem Song verbindet.
Somit auch die eigene,persönliche Interpretation,und vor allem die mit der Musik verbundenen Emotionen.

08. Oktober, 01:51 Uhr
von wurstgott

ihr seid pappnasen; nach dem, was ich hier so gelesen hab ^^

ahja, und nachdem ich das "einsendedatum" fand, kann ich euch versichern, dass ich 'gar zum Zeitpunkt des Übersetzens 13 war. dennoch verstand ich damals unter einer übersetzung etwas wörtliches aus dem englischen. ^^ deswegen sieht das ding so komisch aus.

übrigens ist mein englisch heute besser (obgleich es noch nie schlecht war) und ihr seid pappnasen - immernoch. ;>

08. Oktober, 01:41 Uhr
von Wurstgott

Ich war 11 oder 12, also hackt nich auf mir rum, mein Gott. ^^ Hab leider mein Passwort für diese olle Seite nimmer..

08. Oktober, 01:41 Uhr
von Wurstgott

Ich war 11 oder 12. ^^ Hab leider mein Passwort für diese olle Seite nimmer..

26. August, 16:24 Uhr
von Thomas

Treppe zum Himmel

Da ist ne Lady, die ist sich ganz sicher,
alles was glänzt, ist aus Gold
und sie kauft sich ne Treppe zum Himmel.
Wenn sie dort ankommt, dann weiß sie,
selbst wenn alle Läden geschlossen haben,
ein Wort genügt und sie kriegt alles wofür sie gekommen ist.

Oh! Und sie kauft sich ne Treppe zum Himmel.

Da ist ein Zeichen an der Wand,
aber sie will sicher gehen,
weil man ja weiß,
Worte sind manches mal unklar.
In einem Baum da am Bach,
sitzt ein Vogel und pfeift sein Lied,
manchmal sind unsre Gedanken voller Zweifel.

Oh, mich wundert's.
Oh, ich bin ganz verunsichert.

Da ist so ein Gefühl, das ich krieg,
wenn ich nach Westen schaue,
und mein Geist sehnt sich danach abzuhauen.
In meinen Gedanken, da sah ich
Rauchschwaden zwischen den Bäumen
und hörte die Stimmen von Schaulustigen.

Und ich frage mich wirklich, was ich davon halten soll.
Und sie kauft sich eine Treppe zum Himmel.

Und man flüstert sich zu, bald,
wenn wir alle das Lied mitsingen,
wird uns der Pfeifer helfen, vernünftig zu entscheiden.
Und ein neuer Tag wird erwachen,
für alle, die durchgehalten haben,
Und in den Wäldern wird Gelächter erschallen.

Da ist ein lustiges Treiben in deiner Gartenhecke,
aber sei nicht beunruhigt,
das ist nur der Frühjahrsputz für die Maikönigin.
Ja, es gibt zwei Pfade, die du gehen kannst,
aber auf deinem langen Weg, ist immer Zeit,
den Weg zu wechseln den du eingeschlagen hast.

Und ich komme ins Grübeln. Ja, mich wundert’s

In Deinem Kopf ist’s ganz dumpf und das wird auch nicht besser,
wenn du nicht zulässt,
daß Dich der Pfeifer ruft, ihm zu folgen.
Gnädigste, kannst du den Wind hören
und weißt du nicht,
deine Treppe ruht nur auf dem Flüstern des Winds?

Und wie wir die Straße immer so weiter gehen,
Unsere Schatten länger als unsere Seele,
läuft da die Frau, die wir ja schon kennen,
sie erstrahlt in weißem Licht und will uns zeigen,
wie sich immer noch alles in Gold verwandelt.
Und wenn du genau zuhörst,
wird ihr Lied auch Dich erreichen,
wenn alle eins sind und der Einzelne alles,
um ein ruhender Fels zu sein, statt wegzurollen

Und sie kauft sich eine Treppe zum Himmel.

Exerceo
24. August, 16:08 Uhr
von Exerceo

Endlich mal eine bessere Übersetzung als der ganze Schrott, der hier sonst so kursiert... Nur hier und da ein paar interpretationsmöglichkeiten zerstört und ein paar Wortkobinationen wie "and I wonder" etc falsch übersetzt, was eig. soviel wie "darum frage ich mich" heißt... Aber sonst sehr gut!

Und zum Song muss man nicht groß was sagen, wenn selbst die bekanntesten und besten Lieder anderer Bands nur ein Tribut für dieses sind, einfach "The best song in the world"! :yes

11. Juni, 23:49 Uhr
von zeppelin fan

es ist einfach unglaublich ich verstehe nicht englisch aber wenn ich das lied höre hab ich immer gänzehaut und ich weine
und es ist richtig man muss den text nicht verstehen sondern fühlen der gittarre spielt (jimmy page) liebe ich am meisten . ich würde mich umbrigen für ihn viva led zeppelin !!!!

31. Mai, 16:39 Uhr
von freaKin\'_rock_girL

`Robert Plant ist ein Genie...

dieser text muss man nich übersetzen um ihn zu verstehen...man muss in fühlen!!!

versTeht ihr?!

29. Mai, 17:03 Uhr
von LUKAS FRANK

gibts was besseres?

NEIN VERDAMMT!!!!

ich schmelze dahin :love

12. Mai, 11:50 Uhr
von MR.X

Lest abundzu mal Wikipedia:
Als Plant gefragt wurde, wer die mystische Frau sei, die am Anfang des Liedes erwähnt wird, antwortete er: „Julie Conlon“.

Und zu dem Vorwurf das das lied rückwärts eine andere Bedeutung hätte sagte Plant:
"Robert Plant brachte in Interviews zum Ausdruck, dass derartige Techniken nicht seiner Vorstellung vom Musikmachen entsprechen."

20. April, 10:26 Uhr
von Prophet

Dame=Mutter

Himmel=Bewußtsein

Singvogel=Vernunft

Westen=Kapitalismus

Rattenfänger(alias Flötenspieler)= Autorität 1 Instanz->Vater

Baum/Gartenhecke=Wissen, Gedanken
Maikönigin=Waschmaschine der Firma Maytag für "Großladungen(Hotels etc.)" ttp://www.maytag.com/home.jsp

2Wege= ...also zumindest den einen kennt jeder!

"Treppe auf Wind"= Wissen nur auf Meinungen&Glauben aufgebaut

to be a rock and not to roll= ein Klunker(Materialist) zu sein, statt zu rocken (denken!)

05. April, 12:33 Uhr
von Red Queen

So ein Müll!
Entweder seid ihr noch unter 20a, so dass in euer Hecke noch keine eigenen Gedanken keimen können, oder in euren Hirn ist schon so viel Waschlauge, dass dort nie etwas wird keinem können...

PS:
die alte Dame ist die "menschheit" ist aber noch weit besser als sie sei "Gott"!

05. April, 12:05 Uhr
von Mr. Sticking

Also ich Glaube das die "alte Dame" die Menschheit ist!
Total genial !
ich frag mich nur wie ma auf so einen Text kommt! :yes

02. April, 01:04 Uhr
von qeqwe

Mein gott seit ihr behindert.. seit doch froh das es überhaupt jemand übersetzt. das hier jeder was schreiben kann ist ja bekannt und dann sollte man den grips haben zu verstehen das nicht alles 100% ist. außerdem müsstet ihr wenn ihr ja so intelligent seit aus seiner übersetzung eure deutungen ziehen können.. und da ihr ja überhaupt so gut englisch könnt frage ich mich was ihr hier sucht, denn ihr versteht den text bestimmt auch so...

14. März, 11:45 Uhr
von deus est demon inversus

dann solltest du aber noch weiter über den Text nachdenken...