Halt mich Lyrics

Aus schlaflos gelebtem Tagtraum erwacht
So bin ich der Sehnsucht Opfer
Aus kindgelebtem Vertrauen erwacht
So klaffen heute meine Wunden

Das Leben brennt mir von der Seele
Die Sehnsucht erfullt mir tapfer ihre Pflicht

Halt mich - mein Leben - halt mich!

Solange sich die Zeit noch regt
Die Zeiger sich noch drehen
Solange drehe auch ich noch meine Runden
Doch des Lebens su?e Lust hat mich verlassen

Das Leben brennt mir von der Seele
Die Sehnsucht erfullt mir tapfer ihre Pflicht

Halt mich - mein Leben - halt mich!

14 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Violeta667
29. Mai, 14:41 Uhr
von Violeta667

Ich finde es eigentlich ziemlich traurig, wie hier über das Thema "Suizid" gesprochen wird. Das klingt, als sei die heutige Gesellschaft abgestumpft genug kein Mitgefühl mehr zu empfinden. Wenn sich demnächst mal jemand aus eurem Bekanntenkreis umbringt (ganz gleich aus welchem Grund), dann beherzigt noch einmal dieses Lied. Ich denke es geht nicht nur um Suizid, denn der Mensch, der suizidgefährdet ist und der das auch wirklich will, findet im Leben keinen Grund mehr, da gibt's keinen Sinn mehr für Halt. Wozu auch? Die Kerze des Lebens wurde ausgepustet und sie warten nur noch auf eine Absolution. Oder auf den Tag, an dem sie ihre Sackgasse gefunden haben.

Ich interpretiere diesen Song als Hilferuf, mehr nicht. Das Leben spielt nicht für Jeden die Lieblingsmelodie und nicht alles läuft immer wunderbar und wunderschön. Krankheiten können alles verändern, den Betroffenen dazu zwingen neue Lebensabschnitte zu beginnen und wer nur halbwegs bei klarem Verstand ist, weiß, dass es aus Geldgründen nicht immer möglich ist gleich eine zweite Lehre zu beginnen, ans andere Ende der Welt zu ziehen... etc.

Das ist meine Interpretation. Aber vll. hängt es auch davon ab, an welchem Punkt im eigenen Leben man sich gerade befindet.

Nur wer sich so abgestumpft und skrupellos über Suizid äußert, tut mir eigentlich nur noch Leid. Es beweist, dass solche Menschen nie damit in Berührung kamen (möge man bitte 14 Tage auf der Neurologie verbringen!) und sich auch nie die Mühe machten, sich damit auseinanderzusetzen.

Schande über euch!

21. Mai, 15:35 Uhr
von

I Lacrimosa !Tilo is a talent!

11. März, 19:43 Uhr
von SchwarzeRose

so Kommetare wie die von Kisara tue echt weh, mein Gott ich sag dir mal was ich bin wahrscheinlich auch Suizidgefähredet laut 100 Test aber ich liebe mein leben, aber das ist was andes , ich mein wie kann man auf die idee kommen das es toll so was toll ist??

aber nochmal was, in meine Augen zeigt diese Lied mir das wenn das Leben auch "schlecht" ist es eine doch immer fest hält

Das war mein Beitrag ihr Säcke

VEGANISMUS, ALLES ANDERE IST MORD!!!

12. November, 16:45 Uhr
von Ricarda

Naja wenn man sich da teilweise die Lieder von Goethes Erben anhört ist das hier ja noch nichts. Der liebe Herr von Goethes Erben gibt da manchmal Sachen von sich da kommt man arg in Grübeln.
Dagegen ist lacrimosa ja mal gar nichts ;)

Ansich finde ich es auch nicht schlimm wenn Sänger über Suizid singen, mir persönlich hilft es aus so mancher trauriger Stund, einfach nur darüber nachzudenken...

Ich persönlich liebe diese Musik, seine Stimme sie vermittelt wirklich Gefühl was gar nicht mal so selbstverständlich ist...

Mikomi
24. August, 05:51 Uhr
von Mikomi

Also als ich mir jetzt den Text durchlas dachte ich ehrlich gesagt auch es ginge um einen Suizidgefährdeten...
Jemand, der das Leben nicht mehr genießen kann "des Lebens süße @#$% hat mich verlassen", und das Leben ist zu einer endlosen Monotonie geworden... der vllt. erkannt hat, wie idiotisch (u. sinnlos?) das Leben ist "aus kindgelebtem Vertrauen erwacht"..... "Halt mich mein Leben halt mich!" auf dass ich kein Suizid begehe o.O

Übrigens finde ich es seltsam dass es scheinbar als schlimm angesehen wird wenn von Suizid gesungen wird - als wäre dies ein Tabuthema o.O na ja... ich meine, dann verstehe ich das Lied eben nicht, was nicht ist, kann ja noch werden, aber... ach ich glaube das interessiert hier sowieso niemanden...

Aber es wäre nett, wenn einer von den Intellektuellen uns Dummen erklären könnte, worum es in den Lied seiner Meinung nach geht...

20. August, 12:05 Uhr
von Dead_Horse

ich habe selten musiker gesehen die so viel gefühl und leidenschaft in die musik bringen wie lacrimosa insbesondere tilo mit so viel gefühl zu singen ist für mich der beweis das dieser mann für die musik lebt
einfach nur geil diese band und dieses lied

17. Juli, 17:10 Uhr
von Scylla

Was ist denn so schlimm an suizidgefährdet...? :ow

19. März, 21:09 Uhr
von dame_noire

des isch des erste lied was i von lacrimosa ghört hab und seitdem bin i a mega fan! dies lied isch einfach super.

ein klares für lacrimosa

Ghostheart
02. Dezember, 12:13 Uhr
von Ghostheart

... hier mal wieder ein Beweis, dass hören und verstehen nicht das Selbe sind ;)
THX Tilo, für diesen absolut bewegenden Song ... I it

19. August, 10:51 Uhr
von tessa

die texte gehen so nah und helfen schmerz zu verarbeiten,einfach nur wunderschön

27. Februar, 17:41 Uhr
von Laura

GEIL!!!!
Lacrimosa is der hammer!!! :yes

25. Februar, 17:03 Uhr
von satansgirlfriend

MJein Gott, was soll das von suizidgefährdeten?! o.ô Soll´n dies halt machen, das Lied hat damit doch nüscht zu tun. Meine Güte... -.-

Das lied ist einfach geil. Total schön. und wie tilo da so schön singt... ;-) +träum+

Nix von Suizid

16. November, 20:03 Uhr
von Felix

einfach nur Geil!!!
Halt Mich!

30. August, 14:28 Uhr
von Kisara

Einfach genial das lied besonders wenn man suizidegefährdet ist