Die ganze Welt Lyrics

Ich sehe dich und plötzlich ist nichts mehr so wie es war.
Wie ein Blitz, aus heiterem Himmel, so Hell und klar.
Nur Gefühl, keine Erklärung, kein Ja, kein Nein.
Was ich spür, ist ohne Bedingung ganz tief unendlich rein...
Ich will mit dir sein.
Die ganze Welt soll es seh'n und sich nurnoch um uns dreh'n.
Ja ich will es hinaus schrei'n, das alle es hören.
Ich liebe dich...
doch ich kann es nicht.
Die Angst gewinnt, die Angst vor den Worten, die ich nicht sag...
Weil ich nicht weiß, ob es für mich Platz in deinem Herzen gibt.
Weil Liebe niemals lügt.
Die ganze Welt soll es seh'n und sich nurnoch um uns dreh'n.
Ja ich will es hinaus schreien, das alle es hören.
Ich liebe dich...
So furchtbar schön, so stark und zerbrechlich.
Himmel hoch strahlend und tief betrübt, mein Glück ist verletzlich, ein Herz aus Glas...
Ooooooh...
Zerbrich es nicht...
Die ganze Welt soll es sehn und sich nurnoch um uns dreh'n, ja ich will es hinaus schreien das alle es hören, Ich liebe dich.
Die ganze Welt soll es seh'n und sich nurnoch um uns drehen.
Ja ich will es hinaus schreien, das alle es hören.
Ich liebe dich...
doch ich kann es nicht...
Ich kann's noch nicht...

1 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

11. Juni, 19:19 Uhr
von du bist einfach geil