Kollegah - Jung, brutal, gutaussehend 2
erhältlich ab
08.02.2013
Genre
  • Hip Hop/Rap
Label
Selfmade
Vertrieb
Groove Attack
Laufzeit
01:06:01
Redaktion
Eure Bewertung

Was reimt sich auf stricken?

Ficken: Ein vulgärer Ausdruck für die Ausübung des Geschlechtsverkehr. Aber auch: Eines von vielen ordinären Wörtern, um möglichst ruchlos und ungeniert Aufmerksamkeit zu erzeugen. Das Verb lässt sich auch beliebig konjugieren und ist häufig in den kreativsten Kombinationen mit etwaigen Körperöffnungen anzutreffen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich das Wort als unhöfliche, aber dennoch ausgefallene Vokabel in der zeitgenössischen Kunst. Das Ziel ist es, nicht nur das ungeteilte Interesse seines Gegenüber einzuheimsen, sondern auch in gewisser Weise seinen Unmut zu äußern. Das HipHop-Duo Kollegah und Farid Bang setzt auf seinem neuen Album "Jung, brutal, gutaussehend 2" nicht nur diesen Begriff überinflationär ein, sondern befleißigt sich ansonsten auch eines sittenlosen Sprachgebrauchs.

"Beste Unterhaltung", "Jetzt schon das beste Rap-Album des Jahres", "Selten so gelacht, die Texte sind soooo lustig", "Sehr feinsinniger Humor": Die Liste der positiven Bewertungen der Plattenkäufer auf einschlägigen Downloadplattformen spricht Bände. Wenn das gezielte Diskreditieren und Diffamieren bestimmter Personen und sozialer Randgruppen als distinguierte Lyrik bezeichnet wird, darf sich jeder selbst ausmalen, wer die eigentliche Zielgruppe des Werks ist.

Battle-, Street- oder Gangsta-Rap: Das Genre, indem sich Farid Bang und sein Brüderle im Geiste, Kollegah, bewegen, hat viele Namen. Dass es dabei nicht zimperlich oder sonderlich politisch korrekt zugeht, dürfte jedem bekannt sein, der die Karrieren der im Mainstream etablierten HipHopper Sido und Bushido mitverfolgen konnte: Ein provokativer Text hier, ein bisschen Gedisse da, und schon klingeln die Kassen der Interpreten. Alles halb so wild, möchte man meinen. Erwachsene Menschen können durchaus unterscheiden, selektieren und gegebenenfalls das Ganze ignorieren. Problematisch wird es nur dann, wenn das angesprochene Klientel unreflektiert alles nachplappert, was ihre vermeintlichen Idole so von sich lassen.

Die unehelichen Kinder lediger Mütter, Homosexuelle, generell Frauen jeden Alters, werden verbal erniedrigt und zu Menschen zweiter Klasse abgestempelt. Dass hinter dem provokativen Kalkül im Kern ein recht brauchbares Album steckt, stimmt dann doch traurig: Die Beats sind rau, fett und sprühen vor kleineren Details, Kollegah und Farid Bang nicht unbegabt am Mikro und beherrschen sowohl punchende Reimketten als auch Doubletimeflow. "Jung, brutal, gutaussehend 2" könnte alles sein, dennoch entschieden sich seine Schöpfer für den einfachsten Weg, um möglichst schnell möglichst viel Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Ben Hiltrop
teleschau | der mediendienst

Tracklist

Disc
Titel Unsere Songtexte
Gangbanger 2 Gangbanger 2
4 Elemente 4 Elemente
Welche Deutsche Crew ist besser? Welche Deutsche Crew ist besser?
Halleluja Halleluja
Survival of the Fittest Survival of the Fittest
Steroid Rap Steroid Rap
Bossmodus Bossmodus
Titan Titan
Adrenalin Adrenalin
Dissen aus Prinzip Dissen aus Prinzip
Town, die nie schläft Town, die nie schläft
Friss oder stirb Friss oder stirb
Stiernackenkommando Stiernackenkommando
Du kennst den Westen Du kennst den Westen
Drive-By Drive-By
Dynamit Dynamit

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.