Dissen aus Prinzip Lyrics

Kollegah: Yo, Farid, sammal was ist eigentlich mit dir los? Du warst doch mal richtiger Rapper. Richtiger Machorapper. Was ist das für Mädchenmusik?
Farid Bang: Wie jetzt? Was sagst du denn, Alter? Ich bin doch immernoch Rapper!
Kollegah: Wann haste eigentlich das letzte Mal richtig gerappt?
Farid Bang: Immer, ich rap immer, Alter. Aber jetzt mal ehrlich gesagt du, Alter, du machst doch nurnoch so Sing-Sang-Sachen.
Kollegah: Ja gut, das ist auch möglich…
(Lachen)
Kollegah: Soll’n wir einfach mal übernehmen?
Farid Bang: Ja, aber hundertprozentig!
Kollegah: Ja? Ok, komm!
Farid Bang: Komm!

Part I [Farid Bang]
Ich komm mit einem Butterfly, ermorde Gs
Kein Comedy, kein Wannabe
Komm in deine Villa mit der Gun
Alle deine Bodyguards, ich überrolle sie
Im Porsche Jeep auf Kokain
Alle Motherfucker wollen groß verdien’n
Gebe deiner Mutter meinen Dick (und) ficke radikaler wie’n Pornofilm
Radikaler Taliban, ich komm mit einem Ballermann in deine Wohnung, kille deine Bande, wenn sie meinen sie sind Derendorfer, Bodybuilder, kriminelle Kanaken im Cadillac, wollen keinen Beef (KEIN!)
Mutterficker, der kämpfen will (Nein)
Uppercut und dann fällst du hin (Rein)
Anabolika aus Tschernobyl (Zeig)
Aber wer ist King? Ich?
Denn ihr trefft mich im Club mit übler Mine
Und mein Zaubertrick: Guck, ich lass Stühle fliegen
Ich will Mütter knall’n
Und deine Jungs stehen hinter dir. Aber nur, wenn Schüsse fall’n
Eyyo, Rap ist wie Olympia, ich zieh den Ballermann hier draußen
Schieße in die Luft und alle fangen an zu laufen
Ich knall dich über’n Haufen, jeder Gangster wird gefickt
Farid Gangbang, der allerletzte Rapper, der noch disst

Hook [Farid Bang]
Ich komm mit Kollegah und zerfick‘ ein paar MCs
Denn langsam ist Deutscher Rap nur noch ‘ne Stimme zu dem Beat
Ich bin kein Reporter, doch berichte von der Street
Jung, brutal, gutaussehend, wir zwei dissen aus Prinzip
(x2)

Part II [Kollegah]
Die personifizierte Bosshaftigkeit
Ey, nach diesem Tape ist in Deutschland jede Person infiziert mit Bosshaftigkeit
Das ist JBG2
Alle Mann da weg, Bitch, mach den Weg frei
Die Hustler geh’n steil
Wie Reinhold Messner
Zwei Prollrapper
Mit der Hand an der Glock
Wir geh’n ab wie Cagefights
Machen aus deinem Spastenface Brei
K2, MCs fallen auf die Knie
Es ist kalt in den Streets, ich halte den Jeep, vergewaltige Gs
Und egal, ob ich Rapper mit der Pumpgun erschieß oder alternativ mit der Walther zersieb‘
Es geht „Bam bam bam“ jeder Ballerman knallt
Danach Hanfpunks auf den Asphalt in den Streets
Und ich ticke wieder Cannabis an deine Mama
Mache ein paar Mille bei illegalen Pokerduellen
Öffne damit einige Nobelbordelle
Geh das Koka bestellen bei Drogenkartellen
Fliege dann damit über Ozeanwellen nach Polen, bange dort einige Photomodelle
Komm imm Anzug nachts, allein mein Handschuhfach
Ist circa doppelt so groß wie deine Wohnungstoilette
Und du willst ein Battle mit dem Überboss, mach mal langsam, lass es lieber
K zu dem O mit der Magnumpistole nehme mehr weg, Van Damme, wie Justin Bieber
Fahr nach Afrika, mach ‘ne Safari, jag mit Pumpguns vom Waffendealer
Komm in mein Haus und ich zeige dir mehr Tierköpfe an der Wand als ein Schattenspieler

Hook [Farid Bang]
Ich komm mit Kollegah und zerfick‘ ein paar MCs
Denn langsam ist Deutscher Rap nur noch ‘ne Stimme zu dem Beat
Ich bin kein Reporter, doch berichte von der Street
Jung, brutal, gutaussehend, wir zwei dissen aus Prinzip
(x2)

2 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

21. Februar, 07:21 Uhr
von Annonym

Geiler Track, aber in der ersten strophe warn nen paar kleine fehler der part "Cadillac, wollen keinen Beef (KEIN!)
@#$%, der kämpfen will (Nein)
Uppercut und dann fällst du hin (Rein)
Anabolika aus Tschernobyl (Zeig)
Aber wer ist King? Ich?" müsste richtig so aussehen
"Cadillac, wollen keinen Beef
@#$% der kämpfen will
(Ein)Uppercut und dann fällst du hin
(Rein)Anabolika aus Tschernobyl
(Zeig)Deine Gang, aber wer ist King? Ich?

12. Februar, 12:28 Uhr
von K O Doppel L E G A H

Eines der besten Lieder von dem Album