Kopfkino Lyrics

Alles ist aussichtslos.
Nichts läuft so wie es mal sollte.
Du bist allein mit dir selbst.
Auch wenn du das nie wolltest.

Jeden Morgen stehst du auf, gibst deinem Selbstmitleid seinen Lauf.
Du hast dir nichts mehr zu sagen, sondern nur noch dein Kreuz zu tragen.

Und wenn alles vorbei ist und du nicht mehr rausgehst.
Irgendwann wird alles einfach wie von selber gehen.
Denk daran, was auch passiert ergibt mal einen Sinn.
Eines Tages wirst du aufstehen, alles klar sehen.

Und dein Film im Kopf hat ein Happy End.
Nach dem jeder deinen Namen kennt.

Du bist so verletzlich und trauerst um dich selbst.
Hältst dein Leben für so entsetzlich, dass du es kaum aushältst.
Veränderung ist nicht in Sicht und wenn sie kommt, traust du ihr nicht.
Eingesperrt in deiner Welt, die nach und nach in sich zerfällt.

Und wenn alles vorbei ist und du nicht mehr rausgehst.
Irgendwann wird alles einfach wie von selber gehen.
Denk daran, was auch passiert ergibt mal einen Sinn.
Eines Tages wirst du aufstehen, alles klar sehen.

Und dein Film im Kopf hat ein Happy End.
Nach dem jeder deinen Namen kennt.

Irgendwann wirst du wieder deine Wege gehen.

Denk daran, was du versuchst wird irgendwann geschehen.
Eines Tages wirst du stillstehen, alles klar sehen.
Und alles passt zusammen, wie konstruiert.
Wenn du denkst, dass dir das nie passiert.

Irgendwann wird alles einfach wie von selber gehen.
Denk daran, was auch passiert ergibt mal einen Sinn.
Eines Tages wirst du aufstehen, alles klar sehen.

Und dein Film im Kopf hat ein Happy End.
Nach dem jeder deinen Namen kennt.
Jeder deinen Namen kennt.
Jeder deinen Namen kennt.

Und dein Film im Kopf hat ein Happy End.
Nach dem jeder deinen Namen kennt.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.