Unbekannter Soldat Lyrics

Durch die Binde die Sicht genommen
Die Angst bleibt
Auf der Flucht vor dem Trauma
Vom Bruder gefangen
Verurteilt als feige beschimpft
Das Trauma wird zum Alptraum ...

Nein !

Ich warte darauf,
Daß die Kugeln meinen Brustkorb zerfetzen
Sich in meinen Körper graben
Sie wollen die Hülle öffnen
Die Idee vom Leben ausmerzen
Ich höre das Entsichern der Gewehre
Bald den Befehl zu töten

Nein !

Ich verabschiede mich still
Ich möchte leben
Nur weiter leben
... Ich falle tief

Legt an !

Gebt Feuer !

3 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

30. Dezember, 04:19 Uhr
von DAnielRay

ich finde das es sich mehr dadran richtet wie viele leute ohne grund exekutiert wurden und das sie meistenz von ihren "freunden" veraten wurden

25. Oktober, 16:08 Uhr
von Ragnar

Finde ich gut,ist zwar schockierend,aber ich finde,das es ein Song GEGEN die Grausamkeit des Krieges ist,
WOZU sind Kriege da?Löst in mir Mitgefühl mit den auf dem Schlachtfeld gefallenen Soldaten aller Zeiten aus,
wie oft liest man auf Gräber:gefallen in Russland,viele waren erst so 17,18 Jahre alt...

25. Oktober, 16:07 Uhr
von Ragnar

Finde ich gut,ist zwar schockierend,aber ich finde,das es ein Song GEGEN die Grausamkeit des Krieges ist,
WOZU sind Kriege da?Löst in mir Mitgefühl mit den auf dem Schlachtfeld gefallenen Soldaten aller Zeiten aus,
wie oft liest man auf Gräber:gefallen in Russland,viele waren erst so 17,18 Jahre alt...