Friska Viljor - Remember Our Name
erhältlich ab
18.01.2013
Genre
  • Rock/Pop
  • Indie-Pop/Folk-Rock
Label
Crying Bob
Vertrieb
Cargo
Laufzeit
00:46:10
Redaktion
Eure Bewertung
Dieses Album jetzt kaufen

Ungestümer Ritt

"Remember Our Name" nennt die schwedische Band Friska Viljor ihr neues Album. Wie könnte man diesen Namen vergessen? Auch wenn er beinahe an einen Zungenbrecher grenzt, prägt er sich ob seiner Besonderheit doch gut ein. Das gilt auch für das Album selbst. Es überrascht mit einer derart inkonsequenten Mischung aus Von-allem-ein-bisschen, dass man sich schwer tut, Friska Viljor einzuordnen. Aber dieses schwedische Genre-Potpourri hat dafür eine wohlschmeckende Würze.

Die Starttaste und dann der Schock: Was um Himmels willen ist das? Da eröffnet ein Song mit den fast schon schmerzvoll kitschigen Zeilen "Did you ever let someone in your heart? / Did you ever really open it?". Doch die Schleimspur trocknet schnell, und der Song wandelt sich in eine After-Love-Abrechnung, verpackt in ein fast heimatmusikalisches Schunkellied. Nach den ersten Sekunden ertappt man sich dabei, wie man zu den akustischen Folk-Gitarren und den Bläsern versunken (oder eingelullt?) hin und herwiegt. Kein melodisches Feuerwerk, aber die Ironie, die sich hier nach einigem Hinhören entfaltet, hält einen bei Laune.

Mit "Stalker" folgt eine schnelle Britpop-Nummer, die mit ihrer Fröhlichkeit jedes Pub durchfegen könnte und von einigen Nischen-Frequenzen bereits als Radio-Hit entdeckt wurde. Weiter geht es mit einer frechen Liste aus Indie-Rock, Gitarren-Pop und Folk mit Ukulele, Melodica, Tröten und Pfeifen und jeder Menge Mut zum Eigenwillen. Kurz ruhen sich die sechs Schweden aus und zeigen sich mit "I'm Not Done" von ihrer nachdenklichen Seite. Eine Akustikballade im Stile von Iron & Wine. Und wie schon erwähnt: Die Aufforderung im Albumtitel hätte es gar nicht gebraucht. Denn so schnell vergisst man diesen ungestümen Ritt durch verschiedenste Musikstile nicht.

Nina Hortig
teleschau | der mediendienst

Tracklist

Disc 1
Titel Unsere Songtexte
1 Did You Ever Did You Ever
2 Stalker Stalker
3 Bite Your Head Off Bite Your Head Off
4 Boom Boom Boom Boom
5 Easy Is Hard Easy Is Hard
6 I’m Not Done
7 Streetlights Streetlights
8 The F The F
9 Until The End Until The End
10 Flageoletten Flageoletten
11 Remember My Name Remember My Name

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.