Schlag zurück Lyrics

Das Säurebad, die ausschlachtenden Blicke,
der tägliche Gang durch einen Käfig voller Messer,
die verbalen Angriffe auf der Straße, die dich treffen wie Bombardements,
doch die Angst, die dir die Lippen zunäht.
Der Alltag der dich täglich zerstümmelt,
und das sprachlose Ertragen,
die Erniedrigung gehorchen zu müssen,
obwohl der Puls in deinen Schläfen schreit.

Schlag zurück! Schlag zurück!
Schluck's nicht, spuck's aus,
schlag zurück!

Mit Worten, mit Fäusten,
mit Lachen, mit Schreien.
Tausend Wege,
finde deinen.

Lass dich nicht zum Opfer machen.
Ich hab auch Angst davor zurück zu schlagen,
aber ich will, dass es aufhört.
Und ich fürchte mich auch nicht mehr so sehr vor den blauen Flecken,
ich fürchte mich mehr davor, dass es täglich so weitergeht,
denn das halte ich nicht durch.

Schlag zurück! Schlag zurück!
Schluck's nicht, spuck's aus,
schlag zurück!

Mit Worten, mit Fäusten,
mit Lachen, mit Schreien.
Tausend Wege,
finde deinen.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.