Schnee fällt auf Krefeld Lyrics

Der Schnee fällt,
der Schnee fällt auf Krefeld.
Und dieser Schnee, der hier fällt,
zieht zum Schneien Handschuhe an.
Der Schnee fällt,
der Schnee fällt auf Krefeld.
Schwarzer Bogen des Rheins
in der Hand eines weißen Clowns.

Es ist ein zerbroch'ner Laut
der Vögel und der Zeit,
der Kinder, die dort spielen mit dem Rhein
und des Schwarz und des Grau.
Der Schnee fällt,
der Schnee fällt auf Krefeld.
Und der Fluss fließt geräuschlos
dran vorbei.

Der Schnee fällt,
der Schnee fällt auf Krefeld.
Und so sehr dreht sich der Schnee
zwischen dem Himmel und der Stadt,
dass man nicht mehr weiß, ob nun der Schnee fällt,
ob der Schnee fällt auf Krefeld,
oder ob es Krefeld ist,
das in den Himmel schneit.

Und der Schnee, er vereint
die Verliebten, die's noch nicht versteh'n,
die Verliebten, die spazieren geh'n
in diesem Viertel, schneegebleicht.
Der Schnee fällt,
der Schnee fällt auf Krefeld.
Und der Fluss trägt
ihn lautlos davon.

Wie heute Abend der Schnee fällt
auf meine Träume und auf Krefeld,
das vom Fluss
lautlos angestoßen wird.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.