Bilder wie Gefühle Lyrics

Die Zeit vergeht.
Ein Herz bleibt stehen
Auf dem Weg,
Nicht einzusehen.

Die Vergangenheit war gestern,
Manchmal ungeliebt und schwer.
Und die Möwen schreien die Wellen an Land
Und Neuigkeiten hinterher.
Jedoch wie man es auch immer sehen
Und unendlich wenden mag,
Nach einem Rausch bleibt Einsamkeit,
Nach dem Morgen kommt der Tag.
Können Bilder wie Gefühle sein?

Es tut noch immer manchmal weh.

Nichts verstehen
Und weiter geht's.
Kein Schritt zurück
Macht es ungeschehen.

Die Vergangenheit war gestern
Manchmal ungeliebt und schwer.
Und die Möwen schreien die Wellen an Land
Und Neuigkeiten hinterher.
Jedoch wie man es auch immer sehen
Und unendlich wenden mag,
Nach einem Rausch bleibt Einsamkeit,
Nach dem Morgen kommt der Tag.
Können Bilder wie Gefühle sein?

Es tut noch immer manchmal weh.

Die Zeit bleibt stehen.
Der Teufel gähnt
Beim Wiedersehen
Ganz unverschämt.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.