Curse feat. Tone
Auf uns ist Verlass (feat. Tone) Lyrics

Intro:
Ich stamme von da draussen und was jeder da draussen weiß, ist, dass jeder
Mann lügt.
Die Bullen lügen, Zeitungen, Medien - Deine Eltern? Mit Sicherheit auch...
Das Einzige, worauf Du zählen kannst, ist das Wort der Straße!
Ja, das ist zuverlässig...

Auf uns ist Verlass (Auf uns ist Verlass)

Verse One:
(Tone)
Da für Dich wie für alle miesen MCs das Risiko zu groß ist
aufzufliegen und schon n Blinder sieht, wo Du mogelst,
ist es Zeit das Maul zu halten, sonst endest Du tief in nem Lokus
mach Dir Feuer unterm Arsch, um zu riechen wie Du kokelst!
Siehst den Hokuspokus, bist aber nie in der Lage,
das nach zu vollziehen, so präzise schießt der der Tone die Vocals.
Dieser Flow des Todes erfreut jeden Kenner,
mach n riesengroßes Kreuz im Kalender.
Denn heute verändert sich Dein Leben, diese Show ist
zu hart und gleich heulst Du, Du Penner
Wenn alles was Du liebst bedroht ist
freust Du Dich nimmer.
Bitte seh es ein und geh jetzt heim
Deine Chancen sind eh zu klein,
denn spätestens beim nächsten Reim erlebst Du Dein Donnerwetter
und kriegst n Brett, als wärst Du im Bett mit Madonna.
Ich warn Dich schon mal, Du dummer Penner, denn es wäre kein Wunder
wenn er Dir Deine Trommelfelle zerreißt
und einer Deiner Gesichtszüge auf der Stelle entgleist.
Wenn ich hunderte scheiß schnelle Styles unter Beweis stelle,
weiß ich, dass Du auf alle Fälle schreist.
Denn das Original setzt die Worte genial und dogt Dich brutal,
so dass Dich jeder dieser Sätze sofort durchbohrt wie ein Pfahl.

(Curse)
Der Gospel des Apostels reicht in den Kosmos, heiß wie auf Rhodos
verbreite ich doch noch den heiligen Rohstoff aus Minden's Moloch.
Du raffst es zwar nicht, doch das macht nichts,
wüsstest nicht, was noch krasser ist.
Dürstet`s Dich nach Metaphern, ist Tone und ich Pflicht,
verpass das nicht!
Auf krassem Shit von Feedback, passig (?) mit Cuts im Chorus,
werden Spasti MCs mit Promos vernascht so wie Christi Corpus.
Ihr wisst, was Komfort ist: lehnt Euch zurück,
Ihr kriegt was Enormes, serviert auf Bestellung von uns
mit picobello Performance und Kellen.
Noch vor der Warnung und Achtung hagelt's ne Packung
zu krass, um zu widerstehen, ich knock viele Jungs aus der Fassung
Mein Pensum ist Pentium gleich,
steigert Leistung, auch wenn's für Fans schon reicht.
Du kennst vielleicht Curse für endless-Rhymes,
endlich weiß jeder Depp Bescheid.
Reiß Euch zu Fetzen mit Thalis Sätzen, komplexen Verbaleinsätzen,
vergessenen mentalen Kräften in Texten. Besessen von Gottes Geist,
jedes Wort ist nice, unerreicht wie mein Orbit bleibt,
spürt Ihr doch jede Phrase, als wenn Ihr vor mir seid.

Chorus:
(Tone)
Auf uns ist Verlass, Ihr braucht n Reim, der so bumst wie n Bass
und Dir den technischen KO in der ersten Runde verpasst.
(Curse)
Auf uns ist Verlass und all Deine Kumpels sind blass,
stehen stumm in der Ecke, weil sie wissen: Die Jungs sind zu krass!
(Tone)
Auf uns ist Verlass, Ihr braucht n Reim, der so bumst wie n Bass
und Dir den technischen KO in der ersten Runde verpasst.
(Curse)
Auf uns ist Verlass, wundert Dich das?
Auch wenn Dein falscher Glanz schon nach Sekunden verblasst,
auf uns ist Verlass...

Verse Two:
(Tone)
Deine Freundin ist genau die Frau, die Du verdienst,
ihr buschiger Schambereich sieht aus, wie ein trauriger Igel in Jeans.
Es gibt tausend verschiedene Scenes, wegen denen ich Dich Idioten nich mag,
dazu zähl ich die ewig ungehobelte Art.
Du furzt in Fahrstühle, jodelst im Bad
und hast bei Interviews immer häufiger obergroße Popel im Bart.
Es mich nicht, was für chuggelnde Chicksen Du fickst,
denn die Raps, die Du Wichser da kickst sind wie beschissener Sex.
Doch bis Du das checkst bist Du perplex, denn Du blickst wieder nichts,
auch wenn Freunde Deinen idiotischen Flow benoten, kriegst Du ne Sechs.
Probier erst gar nicht, wie ich zu reimen, das bereust Du Gauner,
sonst wird es barbarisch, ich schick Dich heim mit nem Schleudertrauma.
Und da helfen später weder warme Bäder, noch Massagen von Ayurveda,
also spar Dir diesen riesen fatalen Fehler.
Denn ich schätze, es wäre sonst,
wie wenn Du nem wilden Silberrückengorilla beim Sex in die Quere kommst.

(Curse)
Noch bevor Du checkst was ich sag, kommt Dein letzter Tag und das war`s.
Die komplexe Art meiner Texte versetzt Dich Arsch in perplexen Wahn.
Was für Kram ich in Sätzen tarn, bleibt versteckt, wie es Schätze waren,
trifft Dich dann aus dem Nichts, wie wenn Blitze in Menschen fahren.
Blick ins Geisterschloss für des Meisters Resources, ich weiß es, bevor es
ist,
durch weise Vorsicht erforsche ich, was heiß ist: meist is es Bockmist.
Der Meister des Wortes zeigt sich im Orbit, scheiß drauf, wenn's Mord ist
Dir ins Gesicht zu sagen, dass es arm ist, wenn Du mich nicht supportest.
Verantwortlich und stellvertretend für jeden meiner Sätze beben
in Sessions die Böden und nehmen Leben.
Verschüttet geben Du und Deine Büttel noch keine Ruh,
mach mein Maul und mein Reimbuch zu, zuviel Typen lauschen und beissen zu.
Du kriegst n Schlüsselerlebnis, wenn ich Büttel erledig,
denn ich fühl die eklig versüßten MCs nicht, als hätt ich Diabetes.
Du kannst eh nichts gegen mich setzen im Rappen,
seit den ersten Demo-Cassetten zerfetz ich Deppen mit Texten.
Lass Dir erst einmal die Stimmbänder verlängern, Du scheiß Eunuch
und pack mehr Bass in die Stimme, bevor Du Spast es mit Rap versuchst.
Lass mich in Ruh, Du Fotz, sonst passiert Dir was, dislozier Dir was.
Fuck welchen Knast Du Spasti spaziert hast, Mann ich servier Dich ab.
Auch wenn Du "Bloods" & "Crips" tätowiert hast, wird das mit Dir nie was,
lass mal den Firlefanz und mach reale Stunts statt dem Dirndltanz.

Chorus

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.