Ich beneide dich um deinen Sternenhimmel Lyrics

Wo ist der Ausgang
aus dieser Stadt die niemals pennt
du liebst ihn unsterblich,
obohl ihr euch nicht kennt
warte auf ihn,
bevor du springst
er will nur einmal hören,
wie deine Stimme klingt

Wo ist der Ausgang
aus dieser Stadt die niemals pennt
du liebst ihn unsterblich,
obohl ihr euch nicht kennt
warte auf ihn,
bevor du springst
er will nur einmal hören,
wie deine Stimme klingt

Ist doch alles gut,
nur manchmal tut es halt weh
wenn das Essen wieder hochkommt,
weil ich dich leiden seh.

Wann packst du deine Sachen,
um endlich abzuhauen von hier
Die ersten Worte sind mir klar: "WIE GEFALLE ICH DIR?"

1 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

30. September, 17:24 Uhr
von alerta

echt das geilste was es gibt