Flug der Illusion Lyrics

Dam dam dubi dua, dam dam dam dubi dua,
Dam dam dubi dua.
Weit in der Ferne verliert sich das All,
doch nicht für uns zwei.
Die Sonne, sie leuchtet als glutroter Ball,
die Nacht ist vorbei.
(Gesprochen: Weißt du, als unsere Reise begann,
da fragtest du mich nach dem Wo und Wann.)
Und ganz leise flüsterte mein Herz:

Auf unserem Flug voller Illusion,
fliegt kein Schiff Richtung Endstation.
Jeder Kompass weiß genau, wohin die Reise geht.
Ein Zurück gibt’s für uns nicht mehr,
auf dem Flug ohne Wiederkehr,
denn unser Traum hält an, solang‘ die Welt sich dreht.

Dam dam dubi dua, dam dam dam dubi dua,
Dam dam dubi dua.
Kometen, Sterne – erleuchtet durch dich,
die Nacht wird zum Tag,
wenn unser Flug neue Grenzen durchbricht,
weil ich dich so mag.
(Gesprochen: Oh, Baby, am Ende jeder Galaxie,
da erfüllt sich unsere Fantsie.)
Und leise flüstert mir dein Herz:

Auf unserem Flug voller Illusion,
fliegt kein Schiff Richtung Endstation.
Jeder Kompass weiß genau, wohin die Reise geht.
Ein Zurück gibt’s für uns nicht mehr,
auf dem Flug ohne Wiederkehr,
denn unser Traum hält an, solang‘ die Welt sich dreht.
Dam dam dubi dua, dam dam dam dubi dua,
Auf unserem Flug voller Illusion,
fliegt kein Schiff Richtung Endstation.
Jeder Kompass weiß genau, wohin die Reise geht.
Ein Zurück gibt’s für uns nicht mehr,
auf dem Flug ohne Wiederkehr,
denn unser Traum hält an, solang‘ die Welt sich dreht.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.