Bis mein Lebenslicht erlischt Lyrics

mhhhh.

Und so viele sind alleine, weil die Welt so schnell vergisst.
Ich denk an die schönen Zeiten, hoff’ dass du mich auch vermisst,
denn ich weiß du warst die Zeit wert, ich bin kalt jetzt, denn du hast mein Herz
Bis mein Lebenslicht erlischt.

Seht mich an, betrachtet mich von Kopf bis Fuß!
Das hier bin ich, ganz allein, so wie Gott mich schuf
Bin kein Gangster, Rapper, nein ich mach nicht auf hart
Ich gebe mich nicht anders als ich bin, damit du mich magst
Verpacke Liebe in Parts, mich berührt dieser Beat,
Die Musik hier kommt vom Herzen ob du’s fühlst oder nicht.
Ich mach das nur für mich & meine Seele, den Geist
Weil dieser Geigenklang die Last von meinen Schultern befreit.
Das hier ist meine Heimat & ich brauch sie so sehr
Denn manchmal zieht das Leben an mir vorbei, wie Wind am Meer
Ich bete zu dir Gott, dank dir für die schöne Natur
Blicke zu dir nach oben, du bist da, the heaven is yours
Atme kurz tief ein, aus, versuch zu vertrauen
& dann kann ich wieder beruhigt in die Zukunft schauen
Denn nur wer kämpft kann verlieren & deshalb geb’ ich nicht auf
Ich trag den Notenschlüssel lebenslang auf meiner Haut
Yeah

Und so viele sind alleine, weil die Welt so schnell vergisst.
Ich denk an die schönen Zeiten, hoff’ dass du mich auch vermisst,
denn ich weiß du warst die Zeit wert, ich bin kalt jetzt, denn du hast mein Herz
Bis mein Lebenslicht erlischt.

Hör mir noch einmal zu, bevor du jetzt gehst
Wir hatten zu viele Probleme, doch zu wenig geredet
Ich bekomm’ keine Chance, kannst nicht vergeben, meinst du
Wirklich, im Ernst, ich wollte, dass das so kommt
Hau mit der Hand auf Beton, doch der Schmerz tut nicht weh
Die Bilder verschwinden im Nebel, weil ich dich jetzt nicht mehr seh’
Weil ich dich jetzt nicht mehr hab, & keiner mich hier versteht
& ich dich jetzt nicht mehr spür’, weil du mich jetzt nicht mehr willst
Nein, nein & es tut so weh, weil ich jetzt einsehen muss, dass du von mir gehst
& die Zeit vergeht, doch unser letzter Kuss bleibt in meinem Kopf bestehen
& es gibt Tage an denen ich nicht klarkomme, doch das ist mein Problem
ganz egal was, es muss sich die Welt weiterdrehen.

Und so viele sind alleine, weil die Welt so schnell vergisst.
Ich denk an die schönen Zeiten, hoff’ dass du mich auch vermisst,
denn ich weiß du warst die Zeit wert, ich bin kalt jetzt, denn du hast mein Herz
Bis mein Lebenslicht erlischt.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.