Tanzt Du noch einmal mit mir? Lyrics

Ich war mir so sicher und mein Freund, Du warst es auch, dass der Geist von damals nie wiederkehrt. Wir lagen falsch, mein Freund, wir waren zu dumm. Ein faules Volk wie dieses hat sich noch nie beschwert.

Tanz du noch einmal mit mir? Sei einfach nur da.
Tanzt du noch einmal mit mir? Wenn nicht jetzt, wann dann?
Tanzt Du noch einmal mit mir? Sei einfach nur hier,
Tanzt Du noch einmal mit mir? Bevor das alles explodiert.

Die Gesichter wechseln und die Farben wechseln auch. Gezielte Worte zu stimmungsvoller Zeit. Der Mob, er läuft nicht, der Mob, er rennt. Den Nerv getroffen und das Schwein in dir befreit.

Ich packe meinen Koffer und ich nehme nichts mit. Ich halte Deine Hand unterm Ascheregen. Im dritten Jahrtausend gibt es zu viel alte Angst. Ich küsse Dich ein letztes Mal und lass´die Erde beben.

Tanz du noch einmal mit mir? Sei einfach nur da.
Tanzt du noch einmal mit mir? Wenn nicht jetzt, wann dann?
Tanzt Du noch einmal mit mir? Sei einfach nur hier,
Tanzt Du noch einmal mit mir? Bevor die Scheiße explodiert

4 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

15. Januar, 09:19 Uhr
von fabi

ganz schön aktuell das lied im moment..

hana86
03. Juli, 12:09 Uhr
von hana86

-ich packe meinen koffer und nehme nichts mit-

14. Juni, 02:37 Uhr
von natascha

22. März, 14:54 Uhr
von Freiheitssüchtig

Unter den tiefgründigen Liedern keine Kommentare - schade! Die Band hat tolle Texte, die einem nahe gehen, wenn man einmal die Welt versteht.