Stossen wir an Lyrics

Es bleibt nicht mehr als eine Zeichnung am Boden,
um diesen Körper bleibt nur eine Kreidebahn.
Mitunter doch verdammt vergänglich, dieses Leben.
Sag mir, wenn nicht jetzt, wann dann?
(Wenn nicht jetzt, wann dann?)

Stoßen Wir an, das alles kann auch so schief gehen,
stoßen Wir an, das alles kann auch so schief gehen,
Von dunklen Straßen in leere Städte, durch Korridore in kalte Hallen,
stoßen Wir an, das alles kann auch so schief gehen.

Wenn man geht, bleibt nur eine Inschrift auf den Steinen.
Der Weg dahin bleibt ganz alleine Deine Wahl.
Deine Träume bleiben Träume, wenn Du nicht aufwachst.
Wer immer liegen bleibt liegt falsch.
(Wer immer liegen bleibt liegt falsch.)

Stoßen Wir an, das alles kann auch so schief gehen,
stoßen Wir an, das alles kann auch so schief gehen.
Von dunklen Straßen in leere Städte, durch Korridore in kalte Hallen,
Von dunklen Straßen in leere Städte, durch Korridore in kalte Hallen,
stoßen Wir an, das alles kann auch so schief gehen.
stoßen Wir an, das alles kann auch so schief gehen.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.