Die Grätchenfrage Lyrics

Der Gast sagt zum Kellner:
Herr Ober!

Der Kellner:
Sie wünschen?

Der Gast:
Ich hätte gerne den FIS.

Der Kellner:
Was hätten Sie gerne?

Der Gast:
Den FIS.

Der Kellner:
Sie meinen sicher den Fisch...

Der Gast:
Ja, sag’ ich doch. FIS.

Der Kellner:
Mir scheint, Sie haben da einen kleinen Sprachfehler...

Der Gast:
Einen Szprachfehler?

Der Kellner:
VerGESsen Sie’s. Sie nehmen also den Fisch.

Der Gast:
Ja, und als Vorszpeise nehme ich die smackhafte Szpargelcremesuppe.

Der Kellner:
Und was wollen Sie trinken?

Der Gast:
Einen Orangensaft. Wenn Sie haben, HOHES C.

Der Kellner:
Ja, den haben wir da. Und zum DES-E-A?

Der Gast:
...ein EIS! Aber zuerst den FIS.

Der Kellner:
Sehr wohl.

Eine halbe Stunde später

Der Gast:
Herr Ober!

Der Kellner:
Sie wünschen?

Der Gast:
Raten Sie mal, was in meiner Suppe war!

Der Kellner:
Spargel?

Der Gast:
Ein H! Ja! Und in meinem FIS sind Gräten!

Der Kellner:
Gräten? Das kann nicht sein. Das ist ein Fil-E.

Der Gast:
Fil-E? Das ich nicht lache! H-H! Glauben Sie mir, Fil-E kenne ich aus dem F-F.
Und DIS is G-FIS kein Fil-E!
DIS is der slechtESte FIS, den ich jE G-GESsen H-B!

Der Kellner:
Möchten Sie einen anderen Fisch?

Der Gast:
Nein! Ich – (verschluckt sich an einer Gräte und bekommt keine Luft mehr)
Snell! Holen Sie einen A...

Der Kellner:
Einen Aquavit?

Der Gast:
Nein! Ich brauche einen A...

Der Kellner:
Einen Amaretto?

Der Gast:
Nein!

Der Kellner:
Einen ES-presso vielleicht?

Der Gast:
A...

Der Kellner:
As-pirin?

Der Gast:
A.... (erstickt) A-D! (fällt auf die Tasten)

1 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

09. Dezember, 20:34 Uhr
von Janette

soo witzig ;D;D
wie ich bodo liebe :D