Wasserstoff Lyrics

(Verse 1)
Vor vierzehn Milliarden Jahren
Damals als wir noch Plasma waren
Da war alles einerlei
Ein stumpfer, öder Einheitsbrei
Dann haben wir uns entfaltet
Dabei ist alles ziemlich erkaltet
Schon wenige Sekunden später
Hatten wir viel Platz im großen Äther

Warum bist Du nur so schroff?
Warum bist Du nur so schroff?

(Verse 2)
??? zu Protonen
Umschwirrt von Elektronen
Wurden zu Wasserstoffatomen
Fanden Fluktationen
Der Wasserstoff ist die Nummer eins
Des periodischen Elementevereins
Wolken, Sterne, Galaxien
Als auf einmal ein Licht erschien

(Refrain)
Warum, warum, warum
Bist Du nur so schroff?
Wir sind doch alle nur
Aus Wasserstoff

Warum, warum, warum
Lässt Du mich hier stehen?
Wir sind doch alle nur
Aus Hydrogen

Warum bist Du nur so schroff?
Warum bist Du nur so schroff?

(Verse 3)
Der Zeitstrahl wurde uns're Leiter
Mit der Kernfusion ging es immer weiter
???
Aus Sternenstaub ging der Mensch hervor
Ist unser Stall nicht ziemlich klein,
Zieht man das mal alles ein?
Wir machen mit dem Raum und Zeit
Du sagst, meine Verschiedenheit

(Refrain) [2x]
Warum, warum, warum
Bist Du nur so schroff?
Wir sind doch alle nur
Aus Wasserstoff

Warum, warum, warum
Lässt Du mich hier stehen?
Wir sind doch alle nur
Aus Hydrogen

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.