ASP
Ich bin ein wahrer Satan Lyrics

An jedem Ort stehn Kreuze, schon gekrümmt an ihren Enden
Und die immer gleichen Schatten schlagen Haken an den Wänden
Werden rostige Ideen aufpoliert zu neuem Glanz,
Und von Angst genährtes Gift in eure Köpfe eingepflanzt

Und das alles tun sie offen
Während Du Dich nur versteigst
Während Du empört betroffen mit dem Finger auf mich zeigst

Ich bin ein wahrer Satan
komm und fass mich an
Die Wahrheit ist mein Ziegenhuf
Meine Hörner und mein Plan

Ja ich bin ein echter Teufel
hör gut zu du wirst verstehn
Und ich bringe Dir das Feuer
Um die Dunkelheit zu sehn

Und die andren opfern Mammon, adelstreifen-Hohepriester
ziehen Marionetten Fäden von Regenten und Ministern,
Euer Fleisch und Eure Knochen ihrem Götzen dargebracht,
In den Mühlen Kleingemahlen und zu kaltem Gold gemacht

Und das alles tun sie offen
Während Du Dich nur versteigst
Während Du empört, betroffen mit dem Finger auf mich zeigst

Ich bin ein wahrer Satan
Komm und fass mich an
Die Wahrheit ist mein Ziegenhuf
Meine Hörner und Mein Plan
Ja ich bin ein echter Teufel
Hör gut zu du wirst verstehn
Und ich bringe dir das Feuer
Um die Dunkelheit zu sehn

Und sie predigen von Liebe,
Wenn es sein muss mit Gewalt
Mit dem Schwert und Buch vertrieben,
Und die Asche wird schon kalt
Und im Glauben an das Gute,
Lassen sie Dich losmarschieren
Hier im heißen Sand verbluten,
Dort im kalten Schnee erfriern.

Denn die Welt darf sich nie ändern,
Besser bleibt sie schrecklich gleich,
Sie bekommen ganze Länder,
du bekommst das Himmelreich,
Und sie füttern dich mit Leiden,
Füttern dich mit Fleisch und Blut,
Und du kannst es nicht vermeiden,
Täglich wächst die Bilderflut,
Nur noch Einschaltquoten lauern,
Hinterm hohen Ideal,
Und kein Funken von Bedauern,
Für die Toten und die Qual.

Weiß der Teufel warum einer, der die Wahrheit kennt nur lügt
Weiß der Teufel warum einer, der den Schmerz kennt ihn zufügt
Weiß der Teufel warum keiner weiß, wir sind vom Tod erwacht
Wir sind längst im Paradies, haben die Hölle draus gemacht.

Und das alles sag ich offen
Weil Du stets zum Schlechten neigst
Während Du empört, betroffen mit dem Finger auf mich zeigst

Ich bin ein wahrer Satan,
Komm und fass mich an
Die Wahrheit ist mein Ziegenhuf
Meine Hörner und mein Plan

Ja ich bin ein echter Teufel
Hör gut zu, Du wirst verstehn
Und ich bringe Dir das Feuer
Um die Dunkelheit zu sehn.

74 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

06. Februar, 05:26 Uhr
von Gun-Preacher

Ich finde den Text mit der Art der Umsetzung wirklich mehr als gelungen. habe seit ein paar Wochen einen Freund der auf Elektro steht, bin selbst mehr der Freund von Hand-Made Music... Ein super Stück um Beides zu kombinieren.
Las vor kurzer Zeit einen Artikel von der Seite eines ehemaligen Geistlichen, lese mich immer noch durch die Theologie welche er wiedergibt, und muss anerkennen das sich vieles aus dem Text damit deckt, so wie mit der Auffassung welche ich seit ewigkeiten unter einem Gott verstehe, jedoch nicht mit der Bibel übereinstimmend sind.

Hakenkreuze und rostige Ideen.
Adolf und Luther... Sehr genial konstruiert. Wenn man sich ein wenig mit dem was Luther vertrat auseinandersetzt, Und Hitlers Werdegang ein wenig genauer begutachtet.... Dann wird man feststellen das Hitlers Freunde vor 1918 aus einer Jüdisch-Gläubigen Gemeinschaft bestand.
Erst nach seinem Aufenthalt im Gefängnis, und nach Kontakt mit Wernher Eckhardt wandte er sich gegen die Juden.
So viel Emphartie in einen Text hinein zu legen ist wirklich mehr als nur ein einfaches Machwerk um Aufmerksamkeit zu erhaschen, damit sollte was gesagt werden. Davon gehe ich sehr stark aus. :-)
Und wie Jesus sagen würde; Gott wohnt nicht in Gebäuden aus Stein und Gold, sondern in jedem von uns.

27. Mai, 22:25 Uhr
von LCF

Sehr gutes Lied! Zeigt, was die katholische Kirche WiRKLiCH ist!!!

Nagini
12. Oktober, 22:50 Uhr
von Nagini

bei genauem hinhören versteh ich tatsächlich Clan. Habs mal geändert...

07. Februar, 23:10 Uhr
von ASP official

Es heißt im Text "Clan" und NICHT "Plan" liebe Gemeinde ;-)

07. Februar, 23:09 Uhr
von ASP official

Es heißt CLAN und NICHT Plan!

01. Oktober, 16:14 Uhr
von zjgkugkugkugku

BlackfireX
15. Dezember, 18:30 Uhr
von BlackfireX +1

Das meiste wurde schon gesagt, Ich geb aber trotzdem mal mein Kommentar dazu ab:

An jedem Ort stehn Kreuze schon gekrümmt an ihren Enden
Und die immer gleichen Schatten schlagen Haken an den Wänden
Werden rostige Ideen aufpoliert zu neuem Glanz,
Und von Angst genährtes Gift in eure Köpfe eingepflanzt

@#$% die auch heute noch geblendet sind von Hitlers beschissenen Lügen, predigen immer noch alte Hassparolen aber schön umschrieben so das naive Iditoen darauf reinfallen.

Und das alles tun sie offen
Während Du Dich nur versteifst
Während Du empört betroffen mit dem Finger auf mich zeigst

Die Masse wird geblendet und jeder 2te lässt sich manipulieren,die meisten sind zu feige ihre eigene Meinung zu haben,und ziehen mit.Das war damals so und ist heute auch noch wenn Jemand die Wahrheit sagt wollen viele sie nicht wahr haben oder hören,damals wurden diese Leute einfach umgebracht,klar heutzutage nicht mehr ,aber noch in vielen anderen Ländern.

Ich bin ein wahrer Satan
komm und fass mich an
Die Wahrheit ist mein Ziegenhuf
Meine Hörner und mein Plan

Ja ich bin ein echter Teufel
hör gut zu du wirst verstehn
Und ich bringe Dir das Feuer
Um die Dunkelheit zu sehn

Passend, er charakterisiert sich einfach als Teufel , weil Jemand der die Wahrheit sagt, die andere nichtmal laut aussprechen würden, an den Pranger gestellt wird,und als böse oder als Teufel abgestempelt wird.Gut ist in diesem Land nicht so extrem wie in anderen aber viele Relegionen tragen dazu bei das man auch hier verteufelt wird wenn man in der Kirche sagen würde oder inem Gottesdienst :"Es gibt keinen Gott" (hab ich schonmal gemacht xD die Reaktion der Leute und die Blicke waren einfach zu geil ich musste rausgehen^^).Ich sage nichts gegen Relegionen soll jeder machen wie er will und an das und das glauben solange Er oder Sie es nicht anderen aufzwingt.Viele Leute in ärmeren Ländern schöpfen Kraft aus ihrem Glauben so überstehen sie schlimme Tage.Relegion ist nichts schlechtes nur sobald eine anfängt zu behaupten die ist die einzig wahre hört der Spaß auf!Die Kirche und die Prediger sind es die niemand brauch!

Und die andren Opfer
Mammon, Nadelstreifen, hohe Priester
ziehen Marionetten Fäden
Von Regenten und Ministern,
Euer Fleisch und Eure Knochen ihren Götzen dargebracht,
In den Mühlen Kleingemahlen und zu kaltem Gold gemacht

Und sie predigen von Liebe,
Wenn es sein muss mit Gewalt
Mit dem Schwert und Buch vertrieben,
Und die Asche wird schon kalt

Die Reichen und die Kirche haben zu viel Macht,der Glauben und der Leichtsinn der Menschen wird ausgenutzt um Geld daran zu verdienen oder sinnlose Gesetze durchzusetzen!oder Gewalt legal zu machen! Jeder der anders denkt wird ausgestoßen

Und im Glauben an das Gute,
Lassen sie Dich losmarschieren
Hier im heißen Sand verbluten,
Dort im kalten Schnee erfriern.

Wegen Relegionen und Naivität werden Kriege geführt,Menschen versklavt, und in den Tod geschickt!

Denn die Welt darf sich nie ändern,
Besser bleibt sie schrecklich gleich,
Sie bekommen ganze Länder,
du bekommst das Himmelreich,
Und sie füttern dich mit Leiden,
Füttern dich mit Fleisch und Blut,
Und du kannst es nicht vermeiden,
Täglich wächst die Bilderflut,
Nur noch Einschaltquoten lauern,
Hinterm hohen Ideal,
Und kein Funken von Bedauern,
Für die Toten und die Qual.

Idealisten und Realisten werden ignoriert

Die Medien zeigen auch nur das schlechte du siehst kaum Hochzeiten oder schöne Dinge,weil sich die Masse nur für Mord und Totschlag interessiert,die besten Horrorgeschichten schreibt die Zeitung

Weiß der Teufel warum einer, der die Wahrheit kennt nur lügt
Weiß der Teufel warum einer, der den Schmerz kennt ihn zufügt
Weiß der Teufel warum keiner weiß, wir sind vom Tod erwacht
Wir sind längst im Paradies, haben die Hölle draus gemacht.

Das kann man sich auch fragen wie so viele Menschen (nicht alle) die selber Leid erfahren haben nicht schlau daraus geworden sind,statt das sie mit anderen Ihre Erfahrugnen teilen wie sie damit und damit umgegangen sind,lügen sie und fügen anderen Menschen Schmerz zu ein "Teufel"skreis

Der letzte Satz ist der wahrste im ganzen Lied.
Verdammt lang mein Text , aber kein Lied hat das offensichtliche so genial umschrieben das Ich @#$% hatte es zu interpretieren

06. November, 19:34 Uhr
von Christopfer

Bei allen Erklärungen habt ihr den Refrain vergessen.
Gut und schön, dass er in den Strophen sehr kritisch seine Meinung über Faschismus, Kapitalismus und die Kirche äußert, aber dass er dann noch einen drauf setzt und sich als ein wahrer Satan darstellt ist meiner Meinung nach sehr mutig.
Ich habe Verwandte, die äußerst gläubig sin (ich selbst bin es nicht) und hab denen das Lied gezeigt. Die haben mir gesagt: "Ohne Scheiß, auch wenn er die Kirche kritisiert, irgendwie hat er ja recht." Und da sieht man es mal wieder: Man kann Fakten einfach nicht aus dem Weg gehen.

Zu viel geschrieben?
Also das Lied ist (wie man schon oft hörte) genial, genial provokant und genau DAS gefällt mir

celticlady
29. Juni, 12:02 Uhr
von celticlady

ich liebe dieses lied
es ist einfach nur geil
und was einige gar nicht wissen
es hat nichts mit satanismus zutun
alle werden hier dressiert auf liebe
und gerechtigkeit
und das machen sie mit allen mitteln, das lied sagt ohne ein blatt vorm mund
wie es wirklich ist

taeano
29. März, 22:46 Uhr
von taeano

Sehr geiles Lied, ich find zwar wie sich die ganze schwarze Szene gibt total pathosüberladen; aber die Musik find ich echt gut, besonders das Lied hier, weil es so eine klare Botschaft gegen Faschismus und Materialismus (im sozialen Sinn) sendet!

07. Dezember, 20:50 Uhr
von Gothicfisch

Ein Hammer geiles Lied von ASP..
Ich Liebe diese Band *_*
Das ist eines der besten lieder von ihnen !!

27. September, 12:10 Uhr
von ich

"An jedem Ort stehn Kreuze schon gekrümmt an ihren Enden
Und die immer gleichen Schatten schlagen Haken an den Wänden "

Es geht um kreuze und um haken... hakenkreuze?? kann es sein, dass sie darauf anspielen, oder bin ich nur vom geschichtsunterricht verblendet? xD

14. April, 19:16 Uhr
von Magus Negro

Der Text ist hammer, er beschreibt die Warheit. so sieht es leider auf unserer Erde aus. Ich bin seit 20 jahren ein praktizierender Schwarzmagier und würde mir mer solcher songs wünschen.

22. März, 17:25 Uhr
von Sandmann

Erstens:
Das lied is einfach geil!
Zweitens:
ASP ist einfach Geil!
Drittens:
Das mit den 'Anti-@#$%' Mag gut stimmen ---->siehe das lied 'Sage Nein!'

14. Dezember, 10:57 Uhr
von Moonlightshunter

Was hat das mit dem Song zu tun?

Also, ich find den Song auch geil!

12. Dezember, 01:14 Uhr
von

ich interpreztiere das lied als warnung vor den @#$% ....siehe "kreuze gekrümmt an ihren enden" (hakenkreutze) und wenn man dem text folgt kann man noch mehr paralelen ziehen

05. November, 21:07 Uhr
von Totunglücklich

Ich hör im hintergrund grad ein Lied, das macht mich irgentwie blöd, deshalb schreib ich jetzt wohl auch so dummes zeug.

Ich brauch nen Freund. Gaaaanz dringend.
Einen der bei mir bleibt, und nicht wieder Schluss macht, sodas ich mich besaufen muss bis zum umfallen... *schnief*

Da bin ich nämlich dagegen. nicht über ne SMS schluss machen, das is sehr hart.

05. November, 20:56 Uhr
von Tod und Teufel

Hey Godflash gern geschehen.
schau jetzt das erste mal seit dem Text wieder hier vorbei.

Hör zurzeit eher Subway to Sally

Gelegentlich noch anderes
Auch Asp.

Aber wenn du mich jetzt Liebst... ich währ noch zu haben

Naja. du meintests wohl nicht ganz so.

03. November, 21:08 Uhr
von Chrissy

Asp is einfach die geniiaalste Band der Welt..! Ich liiebe sie..!
Höre das liied soo megaa Oft..!
Is einfach Nur Geniial..!

Kisu1303
26. September, 21:54 Uhr
von Kisu1303

für was ne übersetzung..des lied is doch eh auf deutsch

15. September, 02:49 Uhr
von gothic666

ich finde das lied vill genial da ich selbst was gegen @#$% und sowieso der kirche habe :((

02. September, 01:51 Uhr
von Ryuko

"Und sie predigen von Liebe, Wenn es sein muss mit Gewalt"
Besser kann man es nicht ausdrücken... ASP bringt es einfach auf den Pukt, und da stehe ich auch als gläubige Christin zu... Es steckt zuviel Wahrheit in dem Text, um sie zu verleugnen können (wenn ich es überhaupt wollte) ...

30. August, 01:56 Uhr
von DICKER PENIS

DICKER @#$% JAAAAAAAAAAAAAAA

13. August, 15:58 Uhr
von marylou

Ich liebe ASP und vorallem ihre texte nur bei dem tu ich mir immer etwas schwer ihn zu hören...bin christlich^^

12. August, 04:37 Uhr
von lulu

naja zu den @#$% im lied
allein dieses "kreuze, schon gekrümmt an ihren enden"
joah, nach was sehen kreuze mit gekrümmten enden denn aus? nach hakenkreuzen
und das is in der nächsten strophe ja auch: Schlagen Haken an den Wänden, wobei "Haken schlagen" als fast schon Sprichwort ja perfekt eingebunden ist. Verwandelt nahezu
Gefällt mir jedenfalls sehr gut. Man könnte das ganze Lied analysieren. Mach ich jetzt aber nicht. Zu spät ;)
Einfach geil, wie man ASP eben kennt.

07. August, 20:59 Uhr
von Ich

Dem stimm ich zu. Aber bei:

Hier im heißen Sand verbluten
Dort im kalten Schnee erfriern

Gehört: "Und im Glauben an das Gute,
Lassen sie Dich losmarschieren" noch dazu.

Und det Lied is einfach geil!!!!! :yes

03. August, 23:51 Uhr
von Godflash

hamma ich find das einfach nur super vor allem weil meine mutter und ich auch was gg @#$% und der obrige bericht wird sie bestimmt überzeugen mir n paar CD´s zu kaufen ty Tod und Teufel i love you

08. Juni, 11:30 Uhr
von ASP-FAN

...gibts des lied auch noch, also hier mein ich.
Da stehen mehr Koments.

07. Juni, 14:24 Uhr
von T und T

Ich wis ich sollte nur was schreiben, wenn ichs auch richtig schreiben tu.
Aber in deutsch... n
aja...

04. Juni, 20:05 Uhr
von Tod und Teufel

sorry, sollte nicht sooooo viel schreiben...