ASP
Alles, nur das nicht Lyrics

Du weißt, ich würde wirklich alles für dich tun
Ich hab es hundertmal, nein tausendfach, bewiesen
Ich hab mich aufgeopfert, ich durfte selten ruhen
Nun lieg ich hier auf diesen bitterkalten Fliesen
So ängstlich

Ich habe jeden meiner Tage dir geweiht
Du bist mein Mittelpunkt, ich widme dir mein Leben
Mein Wesen scheint verwest
Es verblasste mit der Zeit
Taub war ich, hörig und dir blind und stumm ergeben
Du lenkst mich

Was du befahlst, ich tat es gern
Du bist mir Sonne, bist mein Stern
Mir ist bewusst, es ist nicht klug,
dass ich den Weg mit dir einschlug

Bestraf mich jetzt nicht mit Entzug
Warum bekommst du nie genug?

Alles will ich immer für dich tun
Alles, wirklich alles, ich will dir den Kosmos schenken
Alles will ich immer für dich tun
Alles, wirklich alles, will nicht an die Folgen denken
Zu jedem Schritt und jeder Schandtat bin ich gern bereit
Doch was du jetzt begehrst, ist grausam und geht mir zu weit

Bis heute Nacht genügten die noch Souvenirs
nur Kleinigkeiten, leblos, abgetrennt, entbehrlich
Da ist ein ständig wachsendes Verlangen, ja ich spür's
Nun hast du neue Wünsche, größer und gefährlich
Nein, lass mich

Ich sollte dich verlassen, noch ist es nicht zu spät
bei dem Gedanken nimmt die Panik mich gefangen
Du hast ein Körnchen Abscheu in mein Herz gesät
Ich fleh dich an, das darfst du nicht von mir verlangen
Nur das nicht

Was du befahlst tat ich voll Wonne
Bist mein Stern und meine Sonne
Ich war immer schön servil
Doch nun willst du viel zu viel

Hast ein grauenhaftes Ziel
Spielst ein mörderisches Spiel

Alles will ich immer für dich tun
Alles, wirklich alles, ich will dir den Kosmos schenken
Alles will ich immer für dich tun
Alles, wirklich alles, will nicht an die Folgen denken
Zu jedem Schritt und jeder Schandtat bin ich gern bereit
Doch was du jetzt begehrst, ist grausam und geht mir zu weit

Der Druck ist zu groß
Und unablässlich flüstert deine Stimme
Sie setzt mir zu
Der Druck ist zu groß
Ich merke langsam, ich kann nicht gewinnen
Was ich auch tu
Der Druck ist zu groß
Wohin ich gehe, mir folgen deine Blicke
und dein Gesicht
Der Druck ist zu groß
So schlägst du meine Gegenwehr in Stücke
Mein Wille bricht

Der Druck ist zu groß, ich lasse mich los
Ich seh die Gefahr, doch nun ist mir klar,
es hat keinen Sinn, mich dir noch zu verweigern
Es liegt auf der Hand, dass ein Widerstand
dich nur noch anheizt und zusätzlich reizt
Er wird dein Verlangen nur noch weiter steigern

Alles will ich immer für dich tun
Alles, wirklich alles, und nun gibt es keine Grenzen
Alles will ich immer für dich tun
Alles, wirklich alles, denk nicht an die Konsequenzen
Zu jedem Schritt und jeder Schandtat bin ich gern bereit
Ich bin bereit, ich bin bereit..

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.