Grave Digger

Grave Digger

Alexandre Cardoso | CC BY 2.0

Grave Digger Biografie

Die deutsche Metalband Grave Digger wurde im Jahr 1980 im nordrheinwestfälischen Gladbeck gegründet.

Die vier ursprünglichen Mitglieder Chris Boltendahl, Peter Masson, Willi Lackmann sowie Phillip Seibel traten nach der Gründung von Grave Digger auf verschiedenen Festivals auf. Der Musikstil der Band ist der klassische Heavy Metal, wie er in den 80er Jahren sehr beliebt war. Noch bevor das erste Album von Grave Digger erschien, nahm die Band im Jahr 1983 einige Songs für die "Rock from Hell" Compilation auf. Nachdem kurze Zeit später Phillip Seibel am Schlagzeug durch Albert Eckardt ersetzt wurde, erschien im Frühjahr des Jahres 1984 das Debutalbum mit dem Namen "Heavy Metal Breakdown".

Weitere erfolgreiche Auftritte auf Festivals folgten und nach dem zweiten Album von Grave Digger starteten diese Mitte des Jahres 1985 eine Tournee mit der Band Helloween. Bereits ein Jahr später erschien nun schon das dritte Album, auf welchem Willi Lackmann am Bass durch C. F. Brank ersetzt wurde. Ein weiteres Album brachte die Band heraus, nachdem Peter Masson ausgestiegen war und die Band sich nur noch Digger nannte. Den Part von Peter Masson übernahm ab 1986 Uwe Lulis. Das darauf folgende Album wich sehr von dem ursprünglichen Stil der Band ab. Statt melodischer Metalklänge waren nun rockige Lieder zu hören, welche an den Mainstream Rock dieser Zeit (beispielsweise Bon Jovi oder auch Van Halen) anknüpfen wollten. Das Album war allerdings aufgrund des neuen Stils bei den Fans nicht erfolgreich.

Nach einer Auflösung von Digger kamen die Mitglieder erst Jahre später 1991 wieder zusammen. Nach einigen Neuzugängen unter anderem am Schlagzeug wurde wieder ein Album aufgenommen, welches Musik im Stil der "alten" Grave Digger präsentierte. Die folgenden Alben waren wieder erfolgreich. Der Stil dieser neuen Alben wurde teilweise düster (Album: Heart of Darkness) und später thematisierten Grave Digger in ihren Alben mittelalterliche Themen (Album: Excalibur). Ein Konzert im Jahr 2000 aus dem Anlass des 20jährigen Bandbestehens war komplett ausverkauft. Nach diesem Konzert verließ Lulis die Band und gründete die Band Rebellion. Die Jungs von Grave Digger fanden einen Ersatz im Ex Gitarristen von Rage. Daraufhin nahm Grave Digger weitere erfolgreiche Alben, teilweise Live-Alben auf, spielten mehrmals auf diversen Festivals wie dem Wacken Open Air und tourten erfolgreich durch viele Länder.

Ähnliche Interpreten


10 Personen sind Fan von Grave Digger

Grave Digger Tattooed Rider

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Nothing to Believe

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Death Smiles at All of Us

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Dia de los Muertos

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Satan's Host

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Grave Desecrator

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Road Rage Killer

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Season of the Witch

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Resurrection Day

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Tattoed Rider

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger War God

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Hell Funeral

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Home at Last

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Warriors Revenge

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Call of the Sirens

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Walls of Sorrow

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Death Angel & The Grave Digger

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Clash of the Gods

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Medusa

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Hell Dog

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger God of Terror

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Charon (Fährmann des Todes)

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger When Rain Turns to Blood

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Coming Home

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Spider

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Whom the Gods Love Die Young

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Execution

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Valley of Tears

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger Rebels

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Grave Digger The Clans Will Rise Again

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.