KT Tunstall

KT Tunstall - Cover - Invisible Empire

www.universal-music.de

KT Tunstall Biografie

"You`re the other side of the world to me" und doch es scheint als nehme sie uns immer ein Stück mit auf ihrer Reise, die luftig leicht dahinfließen kann und doch immer ein bisschen Wehmut mitschwingen lässt. Du musst das Leben lieben und genießen "singt" sie uns entgegen, aber vergesse nie, dass hinter all dem das Große unbekannte lauert. Diese spezielle Mystik macht die ungeheure Leichtigkeit und Freudentaumel, die man beim hören ihrer Musik empfindet zu etwas ganz besonderem: hier kommt eine vom Schreiben, die aber auch ihre Sprache in der Musik zum Ausdruck zu verbringen mag, die Hürde so vieler Songtexter ist für sie leicht genommen, dass kommt aber auch nicht irgendwoher. KT Tunstall hat ihr dichterisches Talent schon früh in experimentierwütigen Independent-Bands ausprobieren dürfen, hat es aber auch geschafft für Kinder TV-Shows zu schreiben, und da ist sie wieder die Ambivalenz, die Zweigesichtigkeit dieser Frau, welche so ungeheuer spannend ist. Diese zwei Seelen durchziehen ihr ganzes Leben biographisch, seelisch und musikalisch.

Als ein Kind chinesisch-irischer Abstammung, welches bei Adoptiveltern großgeworden ist, scheint der Weg vorbestimmt, ein kunterbunter Mix der kanalisiert werden muss und wo sind die Grenzen des Vorstellbaren am geringsten gesetzt, wenn nicht in der facettenreichen Welt der Musik, die von seichten Melodien bis einstürzende Rhythmen alles erlaubt, ein Spielplatz für Suchende.

KT Tunstall, deren Kürzel (Katie) ein Relikt aus alten Studienzeiten ist, scheint ihr Ziel gefunden zu haben nachdem sie erfahren hat, dass ihr Vater auch Musiker war und sie wohl von ihm, das Verlangen nach einem weiteren Ausdrucksmedium, als dass der Sprache geerbt hat. Die bittersüßen Momente ihrer Lieder sind "tatsächlich" und so "wahr", dass sie gerade deshalb ein breites Publikum ansprechen vermag. Beim hören ihres Albums "eye to the telescope" scheint es als verlebe man eine Woche mit Katie; von Himmel hoch jauchzend bis zu melancholischen Regentagen. Das ist die irische Seite an KT Tunstall, die Träne die jeden Moment im Leben kommen kann aus ihren schüchternen Augen, die obwohl sie gerade ihre Anfänge in einer Szene hatte, welche weit weg von ihrem jetzigen Sound ist, immer von der Kluft und ihrer Wurzellosigkeit erzählt.

KT Tunstall spricht alle an, ob jung ob alt, ob Spaßgesellschaft oder Rotweintrinker, denn sie hat Seele und einen ungeheuer interessanten Nachgeschmack.

Ähnliche Interpreten


2 Personen sind Fan von KT Tunstall

KT Tunstall Black Horse & The Cherry Tree

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Love.

Geiler Gute Laune - Song ! <3

Wed, 26 May 2010 15:30:14 GMT
Christin

Verdammt geil wenn man im Sommer Auto fährt und das einfach mal aufdreht! Sofort in dieses Lied verliebt!

Wed, 21 Apr 2010 12:02:31 GMT