The Stooges

The Stooges

Matt | CC BY-SA 2.0

The Stooges Biografie

Die amerikanische Rockband The Stooges wurde 1967 in Ann Arbor, im US-Bundestaat Michigan gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten Iggy Pop (Gesang), Ron Asheton (Gitarre), Scott Asheton (Schlagzeug) und Dave Alexander (E-Bass).

Die Bandgeschichte begann Mitte der 60er Jahre als Iggy Pop in Ann Arbor in der Band The Iguanas spielte. Danach wechselte er zu der Gruppe The Prime Movers und ging nach Chicaco. Als Pop 1966 wieder nach Ann Arbor zurückkehrte, gründete er gemeinsam mit den Brüdern Ron- und Scott Asheton eine Band, die sich The Psychedelic Stooges nannte. Kurz darauf stieß auch noch Dave Alexander dazu und komplettierte die Band. Auf einem Halloweenkonzert in Michigan absolvierten die vier ihren ersten Auftritt. 1968 setzte die Gruppe ihre Auftritte in Michigan und Umgebung fort. Etwas später nannte sich die Band in The Stooges um.

Durch ihren rauhen, wilden Stil und ihre extravaganten, provozierenden Auftritte erregten The Stooges schnell die Aufmerksamkeit des Publikums. So schmierte sich Iggy Pop gerne mit Erdnussbutter oder fettem Fleisch ein und ritzte sich gelegentlich auch blutige Streifen auf die Brust. Es dauerte nicht lange, und die Band erhielt ihren ersten Plattenvertrag bei dem Label Elektra Records. Dort erschien 1969 das erste Album der Gruppe mit dem Titel „The Stooges“. Zu dem Album gehörten Hits wie „1969“ und „I Wanna Be Your Dog“. 1970 kamen mit Steve McKay (Saxophon) und Bill Cheatham (Gitarre) zwei neue Mitglieder in die Band. Mit ihnen folgte das nächste Album, unter dem Titel „Fun House“. Kurz nach Beendigung der Aufnahmen beschloss Dave Alexander die Band zu verlassen. Den E-Bass übernahm nun Ron Ashton. Außerdem kam mit James Williamson ein weiterer Gitarrist dazu.

1972 lernte Iggy Pop David Bowie kennen, der sich als Bewunderer der Band erwies und ihnen einen Plattenvertrag bei Columbia Records verschaffte. 1973 nahmen Iggy Pop, James Williamson und die Asheton-Brüder das dritte Band-Album mit dem Titel „Ray Power“ auf. Doch das Album wurde kein Erfolg. Enttäuscht und zerstritten lösten sich The Stooges 1974 auf. Iggy Pop begann kurze Zeit später eine Solokarriere.

2002 kam es zu einer Wiedervereinigung der Band. Zusammen mit Ron und Scott Asheton sowie dem Bassisten Mike Watt bildete Iggy Pop die Band „Iggy And The Stooges“. Mit dieser Besetzung ging die Band auf Tournee in den USA und Europa. 2007 erschien das neueste Album der Gruppe unter dem Titel „The Weirdness“.

Top Songtexte von The Stooges

alle Lyrics anzeigen

Alben von The Stooges

Alle Alben anzeigen

Ähnliche Interpreten


0 Personen sind Fan von The Stooges

The Stooges Drummer Scott Asheton gestorben

The Stooges-Drummer Scott Asheton (rechts) ist mit 64 Jahren verstorben.

Scott Asheton, Schlagzeuger der Rockband The Stooges, ist tot. Wie Frontmann Iggy Pop bei Facebook bestätigte, starb Asheton am Samstag im Alter von 64 Jahren: "Er war ein großer Künstler. Ich habe...

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

The Stooges 1969

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn