Roots Manuva

Roots Manuva

filedump | CC BY-SA 2.0

Roots Manuva Biografie

Rodney Smith, alias Roots Manuva, ist einer der bekanntesten Rap- und Dub Artists aus Englands Hauptstadt. Geboren 1972 und aufgewachsen in Stockwell, Süd-London, ist er der Sohn von jamaikanischen Einwanderern. Sein Vater war Priester und Schneider in einem kleinen Dorf auf der Karibik Insel und das neue Leben in Europa nicht gerade seine Vorstellungen entsprechend. Seine Kindheit verlebte er in Armut. Beeinflusst von der Pfingstgemeinden-Bewegung, dessen Mitglied sein Vater und auch Smith waren, sowie den schlechten Lebensumständen, denen er sich fügen musste, entwickelte er seinen Stil und seine Musik.

Seine musikalischen Anfänge hat er bereits in seinen Kindheitsjahren. So berichtet er gerne von einem Erlebnis im Stockweller Skateboard-Park. Während eines Spaziergangs mit seiner Mutter beobachtete er mehrere Jungs, die ihre Ghettoblaster ausprobierten. Er empfand den Bass sofort als lebendig und organisch. Dieser erste, direkte Kontakt mit Musik und seinen verbundenen Auswirkungen auf Menschen, prägten ihn für sein weiteres Leben.

Seine erste Aufnahme brachte er 1994 auf den Markt, während er im gleichen Jahr den Track "Queen's Head" von Blak Twang bereicherte. Seine eigene Single, "Next Type of Motion", brachte er mit Hilfe von Sound of Money raus, einem sehr einflussreichen und bekannten Londoner Label. In den weiteren Jahren wuchs sowohl seine Bekanntheit als auch sein Ansehen in der Szene ständig. Anstatt sich aber immer mehr den Mainstream zuzuwenden blieb er seinen, oh Wunder, Wurzeln (eng. Roots) treu. Er schloss sich dem Big Dada Label an, der Kopfgeburt von den Underground-Helden Coldcut sowie dem Musikjournalisten Will Ashon.

1998 brachte er die ersten Tracks für das andere Label von Coldcut raus, Ninja Tune. Viele Stücke gelten hier als Vorgänger des Grime und Roots Manuva nicht zu Unrecht als einer seiner Väter. Sein absoluter Durchbruch gelang allerdings mit seinem Album "Brand New Second Hand". Der Albumtitel ist eine Anleihe auf die ärmlichen Verhältnisse, in der seine Familie in London lebte, da die meisten Klamotten in Roots Jugend Second Hand waren. Der Einschlag in der Rapszene von Großbritannien war überall zu spüren. Die Times erklärte ihn zur Stimme des urbanen Britannien und Vereiniger aller Genres, von Dub, Ragga über Funk zu Hip-Hop. Für diesen Riesenerfolg wurde er als bester Hip-Hop Künstler mit dem Music of Black Origin - Award ausgezeichnet.

Mittlerweile ist er ein bekanntes Gesicht in der britischen Szene und arbeitete bereits mit bekannten Größen wie DJ Shadow oder auch den Gorillaz zusammen. Zur Zeit konzentriert er sich auf Jugendarbeit und fördert junge Talente auf seinem eigenen Label, Banana Clan Records.

Top Songtexte von Roots Manuva

alle Lyrics anzeigen

Alben von Roots Manuva

Alle Alben anzeigen

Ähnliche Interpreten


0 Personen sind Fan von Roots Manuva

Roots Manuva Thinking

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.