Jacques Brel

Jacques Brel - Disque D'Or, Impact

Piano Piano! | CC BY 2.0

Jacques Brel Biografie

"Er liebte alle Menschen!" Das sagte Georges Brassens über seinen Kollegen Jacques Brel.

1929 in der Nähe von Brüssel geboren, prägte der Belgier Jacques Brel das französische Chanson, wie kaum ein Anderer. Schon früh begeisterte er sich für lyrische Reime und Gedichte, die er zu Liedertexten machte. Mit 25 Jahren ging er nach Paris, das Mekka des Chansons. Die Erfolge blieben zunächst aus und er konnte sich und seine Familie so eben über Wasser halten.

Seine große Chance bekam er 1954 mit einem kleinen Auftritt im legendären "Olympia". Die Begegnung mit dem Musiker Jean Conti beeinflusste ihn und gab ihm neue Impulse. Sieben Jahre später schaffte er es noch einmal im "Olympia" in Paris aufzutreten. Diesmal als gefeierter Solokünstler.

Im Jahre 1967 beendete Jacques Brel seine europäische Karriere und ging nach New York. Mit großem Erfolg sang er dort seine Lieder in englischer Sprache und übersetzte das Musical "Der Mann von La Mancha" ins französische. Zweimal stand er in Brüssel und Paris damit auf der Bühne.

1969 kehrte er der Musik den Rücken und arbeitet als Schauspieler. Unter anderem mit Lino Ventura in dem Film "Die Filzlaus". Noch einmal, 1977 veröffentlichte Jacques Brel eine Schallplatte, die in Frankreich eine riesiger Erfolg wurde.

Seine über 130 Lieder und Chansons waren mal ausgelassen und frivol, aber auch ernst und nachdenklich. Immer wieder prangerte er den Hass und das Leid auf dieser Welt an. Schwer krank zog er sich nach Französisch-Polynesien zurück und verbrachte dort seine letzten Lebensjahre. Er starb mit nur 49 Jahren und wurde neben dem Maler Paul Gauguin beigesetzt.

Ähnliche Interpreten


0 Personen sind Fan von Jacques Brel

Jacques Brel Les Remparts de Varsovie

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Jacques Brel Les Remparts de Varsovie

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Jacques Brel La tendresse

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Jacques Brel La tendresse

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Jacques Brel Les Bourgeoise

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

styler

:no

Wed, 30 Apr 2008 17:11:47 GMT