Beyoncé

Beyoncé

insidesonymusic.de/(c) Sony Music
Alle Bilder anzeigen

Beyoncé Biografie

Beyoncé Giselle Knowles wurde am 4. September 1981 in Houston geboren. Schon mit sieben Jahren machte die kleine Texanerin ihre ersten Bühnenerfahrungen und das mehr als erfolgreich.

Ihr größter Fan ist ihr Vater, Mathew Knowles. Und nachdem Beyoncé, Cousine Kelly Rowland und Freundin Lativia Roberson die Gemeinde im Kirchenchor immer wieder aufs Neue bezaubert hatten, träumten sie schließlich von ihrer eigenen Girl-Band.

Daraufhin wurde ein weiteres Mädchen, Letoya Luckett, hinzugezogen und aus diesen vier kleinen Mädchen entstand schließlich Destinys Child. Diese Gruppe aus diesen vier Mädchen wurde schließlich eine der berühmtesten R´n´B- Gruppen auf der ganzen Welt.

Die vier Mädchen bekamen viel Ruhm und Erfolg. Dennoch war es Beyoncé, die, mit ihrer Wahnsinnsstimme für den Wiedererkennungswert der Band sorgte. Sie war der Mittelpunkt der Band und das nicht nur, weil Vater Mathew Manager und ihre Mutter die Styleberaterin der Gruppe war. Was Beyoncé da mit ihrer gewaltigen Soulstimme machte, war die Menschen verzaubern und sie für das zu begeistern, woran sie so hart arbeitete.

Die Begeisterung des Publikums brach nicht ab, selbst nach millionenfach verkauften Alben und hunderten Auszeichnungen schaffte es Beyoncé, der Star der Gruppe zu bleiben. Auch die Unstimmigkeiten, die irgendwann zwischen den Bandmitgliedern herrschten, taten dem keinen Abbruch.

Letoya und Lativia fliegen aus der Band. Kurz darauf kamen zwei neue Mädchen in die Band. Michelle Williams und Farrah Franklin. Doch auch diese Konstellation währt nicht lange. Schon nach kurzer Zeit wird Farrah zum Gehen aufgefordert.

Schließlich kam das, was kommen musste. Im Jahre 2001 trennen sich Destinys Child. Doch auch weiterhin hört man von den Bandmitgliedern, die sich an Solokarrieren versuchten. Während sich Kelly Rowland für einen Hit mit Sänger Nelly zusammentut und Michelle ein Gospelalbum auf den Markt bringt, widmet sich Beyoncé der Kamera. Natürlich nicht, ohne sich einen weiteren musikalischen Preis abzusahnen. Sie gewinnt als erste afroamerikanische Frau und als zweite Frau überhaupt den ASCAP Award für den besten Songwriter.

Beyoncé wirkt in einer kleinen Rolle des MTV-Films "Carmen: A hip hopera" mit. Dann schließlich schafft sie auch als Schauspielerin den Durchbruch. In Austin Powers "Goldständer" spielt sie die Rolle der Foxxy Cleopatra und setzt neben ihren schauspielerischen Qualitäten auch noch ein unverkennbares komödiantisches Talent unter Beweis. Zudem steuert sie zu diesen Film den Song "Work it out" bei.

Im Jahre 2003 nimmt sie zusammen mit Rapper Jay-Z das Album Bonny&Clyde auf. Auch einige Werbeverträge hatte sie in der Tasche wie zum Beispiel den mit LÓreal. Schließlich löste sie auch noch Britney Spears als Hauptwerbeträger für Pepsi ab. Dann nahm sie, ebenfalls im Jahre 2003 ihr Soloalbum "Dangerously in Love" auf und für dieses Debütalbum erhielt sie gleich fünf Grammys.

Es folgten schließlich mehrere Filme, in denen sie mitwirkte. Musikalisch setzte sie noch einen drauf und mit ihrem Hit "Check on it" bekam sie 2006 bei den MTV Music Awards einen Preis für das beste R´n´B Popvideo. Doch auch die Schauspielerei lässt sie nicht schleifen. 2007 spielt sie eine Hauptrolle in dem Musical "Dreamgirls".

Ähnliche Interpreten


Beyoncé BLACK PARADE

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé NILE

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé ALREADY

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé BIGGER

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé MOOD 4 EVA (feat. Oumou Sangaré)

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Can You Feel the Love Tonight

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé SPIRIT - From Disney's "The Lion King"

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Forward

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Sorry - Original Demo

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Freedom

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Daddy Lessons

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Don't Hurt Yourself

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Don't Hurt Yourself

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé 6 Inch

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Before I Let Go - Homecoming Live Bonus Track

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Drunk in Love (feat. Jay-Z)

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Crazy in Love (feat. Jay-Z)

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Formation

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

islay

but i like it

Thu, 21 Jul 2016 11:34:56 GMT
islay

verrückter text

Thu, 21 Jul 2016 11:34:33 GMT

Beyoncé Sorry

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Hold Up

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Love Drought

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Sandcastles

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Pray You Catch Me

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé All Night

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Formation

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Ring the Alarm

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

dsaddad

aaasd

Thu, 04 Feb 2016 14:30:47 GMT
zu

:ikj

Thu, 04 Feb 2016 14:30:34 GMT

Beyoncé Sexy Lil' Thug

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé Scared of Lonely

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

<3x3

*being not been <3.

Sun, 30 Aug 2015 22:18:07 GMT
Lissy

meggaaa :D

Wed, 10 Feb 2010 18:22:06 GMT

Beyoncé Halo

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Beyoncé, wenn einer schon singen kann, dann DU!

Mein Herz geht auf. Das Lied ist so einfühlsam und schön. Ihre Stimme macht das Lied noch schöner. Diese Frau kann wirklich alles. Sie ist wunderhübsch und ihre Stimme könnte man mit dem strahlenden blauen Himmel vergleichen. Mein Herz geht auf - wie schön. :)

Tue, 28 Jul 2015 10:24:56 GMT
DSDS fan

Das lied is sooooo schön und gefühlsvoll

I LOVE YOU BEONCE.......

Tue, 25 Mar 2014 14:16:36 GMT

Beyoncé Drunk in Love (remix)

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.