Canned Heat

Canned Heat '79

Bob Sanderson | CC BY 2.0

Canned Heat Biografie

Man stelle sich eine Band vor, die seit über 40 Jahren ununterbrochen existiert, in Woodstock aufgetreten ist und einen seltsamen Namen hat: Dabei kann es sich eigentlich nur um Canned Heat handeln!

Die Bluesrockband, gegründet 1965 in Los Angeles, berühmt geworden mit Hits wie "Going Up The Country" und "On The Road Again" geht tatsächlich auch heute noch "on the road" - auf Tournee, allerdings in völlig anderer Besetzung als damals in den 60-er Jahren!

Jedoch haben die Mitglieder immer darauf geachtet, die musikalische Kontinuität zu bewahren. Charakteristisch für Canned Heat ist es, bei Konzerten allen Bandmitgliedern viel Raum für Improvisationen zu lassen. So kam bei einer Liveaufnahme ein Stück wie "Refried Boogie" zustande, das 41 Minuten dauerte!

Schon immer hat die Gruppe außer zahlreichen eigenen Stücken auch gern Songs anderer Bluesmusiker ins Repertoire genommen. Insgesamt gesehen sind Canned Heat aus der amerikanischen Blues- und Bluesrock-Szene nicht wegzudenken.

Die Besetzung in der Anfangszeit sah folgendermaßen aus: Frank Cook (Drums), Bob "The Bear" Hite (Gesang). Bob Hite betätigte sich nicht nur als Musiker, sondern auch als Produzent. Er sammelte zehntausende von Schallplatten. Außerdem Larry "The Mole" Taylor (Bass), er spielte auch für Jerry Lee Hooker und Chuck Berry. Henry "Sunflower" Vestine (Gitarre) und Alan "Blind Owl" Wilson (Gitarre, Mundharmonika, Gesang). Er starb leider schon 1970 im Alter von 27 Jahren.

Bob Hite war der Erfinder des originellen Bandnamens, der ja wörtlich "Hitze in der Büchse" bedeutet. Auf einer der alten Platten aus seiner Sammlung hatte er ein Bluesstück mit dem Titel "Canned Heat" gefunden. Es ist die Bezeichnung für eine Sorte von Brennspiritus in Dosen, auf die das alte Bluesstück Bezug nimmt.

Bob Hite prägte auch den Wahlspruch der Band, den er am Ende jedes Konzerts ins Publikum rief: "Don't forget to Boogie!", und er war der Chef der Band bis zu seinem Tod 1981.

Kritiker behaupteten, Wilson und Vestine seien das beste Gitarrenduo der Welt! Die erfolgreichste Zeit der Gruppe lag sicherlich zwischen 1967 und 1970, als Alan Wilson noch dabei war.

In diese Zeit fallen auch die Auftritte von Canned Heat auf den großen legendären Festivals: Auf dem Monterey Pop Festival (1967), in Woodstock (1969) und auf der Isle of Wight (1969) war die Gruppe zum Entzücken des Publikums mit vertreten.

1979, zum 10. Jahrestag von Woodstock, nahmen Canned Heat am Gedenkkonzert im Madison Square Garden (New York) teil. Nach vielen personellen Veränderungen treten sie heute in folgender Besetzung auf: Greg Kage (Bass, Gesang), Barry Levenson (Gitarre), Robert Lucas (Gesang, Gitarre) und Fito de la Parra (Drums, Gesang). Er ist seit 1968 dabei und übernahm die Rolle des Bandleaders nach Bob Hites Tod.

Die Fans dürfen gespannt sein, was in den nächsten 40 Jahren aus Canned Heat werden wird!

Ähnliche Interpreten


1 Personen sind Fan von Canned Heat

Canned Heat Bullfrog Blues

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Canned Heat On the Road Again

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

RoadLife

Be free on the road!

Thu, 15 May 2014 08:25:13 GMT
justme

one of the best songs i know

Fri, 02 Jan 2009 14:09:50 GMT

Canned Heat Going Up the Country

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

shsh

Der Song fetzt!

Mon, 23 Sep 2013 20:47:14 GMT
Freya

tolltolltoll!

Tue, 09 Oct 2012 17:02:35 GMT

Canned Heat Amphetamine Annie

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

TheBear

Echt ein geiles Stück! Außer ein paar Fehlern, sonst echt geil!

Tue, 10 Feb 2009 16:34:17 GMT
Canned Heat

Mega geiles Lied!!! :)

Tue, 10 Jun 2008 22:27:12 GMT

Canned Heat Rollin' & Tumblin

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

HarryPothead

Turbo geiler song!

Tue, 10 Feb 2009 16:13:53 GMT

Canned Heat On The Road Again (Remix)

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

adsa

:yes

Sun, 23 Mar 2008 21:46:28 GMT

Canned Heat Time Was

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Canned Heat London Blues

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Canned Heat Let’s Work Together

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Canned Heat I Got Loaded

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Canned Heat Dust My Broom

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn