erhältlich ab
21.03.2014
Genre
  • Rock/Pop
  • Folk/Pop
Studio
Manhattan Records
Vertrieb
Universal
Laufzeit
01:27 h
Untertitel
Keine
Bild
16:9
Ton
Dolby Digital, PCM Stereo
Sprachen
Englisch (DD 5.1, PCM 2.0)
Extras
Bonus-Songs
FSK
ohne Altersbeschränkung
Preis
ca. 18 Euro

Bewertung

Bild
Ton
Extras
Gesamt
Diese DVD jetzt kaufen

Juweliersdelikt

Sie sind hübsch. Sie sind talentiert. Sie sind sympathisch. Sie öffnen seit 2004 die Herzen des Publikums. Sie erzählen Geschichten. Von ihrer Heimat, der grünen Insel Irland. Chloë Agnew, Lisa Lambe, Máiréad Nesbitt und Susan McFadden bilden auf "Emerald" die Besetzung von Celtic Woman. Und sie sind gerade live ein erfolgreiches Phänomen, weswegen ihr neues Album "Emerald" nicht nur als CD, sondern gleich auch als CD plus Live-Mitschnitt auf DVD und Blu-ray erscheint.

Drei Sängerinnen, eine Geigerin. Hinter ihnen steht David Downes, musikalischer Direktor von "Riverdance", Komponist und Produzent. Neben ihnen stehen Dudelsackspieler und Perkussionisten, weitere Sänger und Tänzer. Alle zusammen feiern sie eine Verbindung von Tradition und Pop, Sehnsucht und Schönheit.

Alle großen irischen Songs erzählten Geschichten über Liebe, Land, Verlust und Hoffnung, erklärt Lisa als Einleitung zu "Danny Boy". Passende Themenwelten für Celtic Woman, in deren Repertoire sich jedoch keineswegs ausschließlich Interpretationen von Traditionals der grünen Insel tummeln. Auch "Bridge Over Troubled Water" und "Amazing Grace" finden ein Plätzchen. Konsensmusik, eingetaucht in warmes Licht und freudvolle Darbietungen.

Die Songs von "Emerald: Musical Gems" wurden bereits 2012 live präsentiert, dies zeigt der Konzertmitschnitt aus den USA. Das Publikum ist meist gesetzteren Alters, auf der Bühne fliegen die Klischees wie in einer Schneekugel umher. Nicht weiter schlimm, denn zu unterhalten vermag die kleine Reise mit der "irischen Musik-Sensation" allemal. Da wird getanzt, getrommelt, gesungen und gegeigt, und gerade zum Ende hin, mit Nummern wie "You Raise Me Up" und "The Parting Glass", auf hoher emotionaler Temperaturstufe gekocht. Auch technisch ist die DVD einwandfrei umgesetzt. Und wenn das Funkeln der Smaragde dann doch irgendwann schmerzt, kann zur beiliegenden - auch separat erhältlichen - CD gegriffen werden. Diese beinhaltet die zwölf Songs als Studio-Einspielungen. Perfekt geschliffene Edelidyllen für die ganze Familie.

Alexander Diehl
teleschau | der mediendienst

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.