Video-News - 29. Kalenderwoche

Fri, 22 Jul 2016 09:10:00 GMT von

 

Michael Kiwanuka - Love & Hate

Ein kommender Superstar, so hieß es vor vier Jahren noch. Michael Kiwanuka bleibt davon unbeeindruckt. "Love & Hate" hat weniger Retro-Charme als sein Vorgänger. Dafür wirkt es voller, direkter und epischer.

Steven Tyler - We're All Somebody From Somewhere

68 Jahre alt musste dieser Mann erst werden, bis er sich auf Solopfaden wagt. Steven Tyler erklärt: "We're All Somebody From Somewhere" und verpackt dies in einem Countrysound, verfeinert mit gewohntem Aerosmith-Rock.

Laith Al-Deen - Bleib unterwegs

Vor zwei Jahren feierte Laith Al-Deen ein sehr rockiges Comeback. Nun hat auch ihn der Elektro-Wahn gepackt - zumindest streckenweise. "Bleib unterwegs" klingt gelassen und selbstbewusst - und eben auch modern.

Good Charlotte - Youth Authority

Blink 182 sind zurück in den Charts, das können Good Charlotte doch auch: Wie bei den Kollegen ist der Pop-Punk auf "Youth Authority" nicht mehr oberste Spielregel. Trotzdem bleibt ihr Sound unverkennbar.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn