Sie holen die Stars zum BuViSoCo nach Bremen

Tue, 25 Aug 2015 16:05:00 GMT von

Am 29. August, wird Stefan Raab noch einmal seine Kreation, den Bundes Vision Song Contest moderieren. 2014 gewannen Revolverheld mit "Lass uns gehen" und holten damit die Veranstaltung dieses Jahr nach Bremen.

Wie wird die Stimmung in der ÖVB-Arena am kommenden Samstag sein? Wird eine gewisse Melancholie über den Dingen schweben? Stefan Raab hört auf. Er werde seine TV-Karriere Ende 2015 an den Nagel hängen, verkündete der Tausendsassa am 17. Juni. Ein Aufschrei ging durchs Land. Unterhaltungsfernsehen ohne den Mann mit der markanten Kauleiste und dem ebenso einmaligen Mundwerk und Ideenreichtum.

Wir hatten uns so daran gewöhnt, dass egal welches Format seinem Kopf nun wieder entsprungen war, es über kurz oder lang ein Erfolg sein würde. Eigentlich ist der gelernte Metzger eine unverzichtbare Säule der Medienwelt und sollte nicht einfach aufhören wollen. Andererseits leben wir in einem freien Land und jeder darf seine Entscheidungen treffen wie er will. Wird also die Moderation des BuViSoCo das letzte TV-Großereignis des 48-Jährigen werden? Es bleibt spannend, auch im Hinblick auf die Siegchancen der diesjährigen Teilnehmer.

Prominente Mixtur

So viele längst bekannte Künstler wie beim aktuellen Contest haben noch nie aufeinmal teilgenommen. Mit dabei sind Zugpferde wie das Deichkind Mitglied Ferris MC, oder das Elektro-Pop-Duo Glasperlenspiel. Der in jüngster Vergangenheit mit Edelmetall überschüttete Sänger Mark Forster ist ebenso mit von der Partie, wie die aus dem Wendland stammende Indie-Rock-Band Madsen. Abgerundet wird die Teilnehmerliste nicht zuletzt, durch so interessante Nachwuchstalente wie die Wahl-Berlinerin Lary und auch, der vielen als Professor Boerne ans Herz gewachsene, Jan Josef Liefers wagt mit seiner Band Radio Doria einen Versuch das Siegertreppchen zu erklimmen.

So ziemlich das Einzige, was die Kandidaten der 16 Bundesländer gemein haben, ist ihre Sprache. Die Regeln des BuViSoCo besagen, dass mindestens 50% des Liedes auf Deutsch gesungen werden muss. Genres hingegen sind sehr unterschiedliche vertreten, was für spannende Unterhaltung spricht.

Vorjahressieger holten Raab an die Weser

Ebenso wie bei der internationalen großen Schwester, dem ESC, bestimmt der Interpret des Siegertitels, wo die Veranstaltung im Folgejahr stattfindet. Weil die Bremer Band Revolverheld mit Lass uns gehen 2014 den ersten Platz belegte, findet die vermutlich letzte Show unter der Regide ihres Schöpfers Stefan Raab an der Weser statt. Wer sich das Spektakel live ansehen möchte, sollte sich schnell ein Ticket dafür sichern. Für Couchpotatoes bietet sich die gemütliche Variante mit Chips und kühlen Getränken vor dem heimischen Bildschirm an.

Der Sender ProSieben, wer auch sonst, überträgt die Veranstaltung ab 20:15 Uhr. Die Stimmvergabe erfolgt wie üblich per Telefon/SMS durch die Zuschauer und anders als beim ESC, darf man für sein eigenes Bundesland stimmen.
 

Alle Teilnehmer am Bundes Vision Song Contest 2015 in der ÖVB-Arena Bremen:
Baden-Württemberg: Glasperlenspiel - Geiles Leben
Bayern: Wunderkynd - Hallo, Hallo
Berlin: Lary - Bedtime Blues
Brandenburg: Ewig - Ein Geschenk
Bremen: Gloria - Geister
Hamburg: Ferris MC - Monstertruck
Hessen: Namika - Hellwach
Mecklenburg-Vorpommern: Buddy Buxbaum - Termin im Park
Niedersachsen: Madsen - Küss mich!
Nordrhein-Westfalen: Donots - Dann ohne mich
Rheinland-Pfalz: Mark Forster - Bauch Und Kopf
Saarland: PerDu - Lange nicht getanzt
Sachsen: Radio Doria - Sehnsucht Nr. 7
Sachsen-Anhalt: 3viertelelf - Mona Lisa
Schleswig-Holstein: Jeden Tag Silvester - Dein Glück
Thüringen: Yvonne Catterfeld - Lieber so



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn