Kolumbianerin singt bei WM-Finale

Mon, 07 Jul 2014 12:57:00 GMT von

Musikalische Superstars sollen den Kickern Beine machen: Wie der Fußballweltverband FIFA nun bekannt gab, werden Santana, Wyclef Jean, Avicii und Alexandre Pires versuchen, das WM-Final-Publikum am 13. Juli mit ihrem Lied "Dar um Jeito (We Will Find a Way)" anzuheizen.

Höhepunkt soll allerdings der Auftritt von Shakira und dem brasilianischen Musiker Carlinhos Brown werden. Die beiden werden im altehrwürdigen Maracanã-Stadion zu Rio de Janeiro ihren Song "La La La (Brazil 2014)" zum Besten geben: "Ich verstehe voll und ganz, was den vielen, vielen Menschen die WM bedeutet. Ich bin deshalb sehr dankbar, dass ich dabei bin", freut sich die Kolumbianerin auf ihren Auftritt. Für Shakira ist dies bereits das dritte WM-Finale, dass sie besingen darf. 2006 in Berlin stand die Freundin des spanischen Nationalspielers Gerard Piqué mit "Hips Don't Lie" auf der Bühne, 2010 in Johannesburg mit "Waka Waka (This Time For Africa)".

teleschau | der mediendienst



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn