Gebet an den Planet Lyrics

Es tut mit leid Tier denn sie mögen dich so sehr
Sie wollen alles von dir und am Liebsten noch mehr
Deine Haut ist ihre Kleidung
Dein Fleisch ist ihr Essen
Dein Geist ist vergessen

Bei dem Versuch das Recht auf Leben
In Gesetze zu verpacken
Haben sie bei dir Tier einige Sätze weggelassen
Deine Schreie zu erhören wurde leider verpasst
Weil du für Menschen
Keine verständliche Stimme hast
Erheb ich meine Stimme für dich
Es scheint noch immer vonnöten
Ihr erinnert euch (nicht) – du sollst nicht töten
Denn du kriegst was du gibst
Bist was du isst
Weißt was das heißt
Alles kommt zurück – alles kommt zurück

Hier ist mein Gebet an diesen Planeten
Der Versuch zu beschreiben was mir nahe geht
Solang sich diese Welt noch dreht werdet ihr meine Stimme hören
Und immer wieder Menschen treffen
Die aufs Leben schwören
Wir alle beten für diesen Planeten
Um jeden neuen Tag in Hoffnung zu begegnen
Und unser Licht durchbricht die Nacht
In dem Glauben daran
Dies ist die dunkelste Stunde
Vor dem Sonnenaufgang

Es tut mir leid Natur
Denn deine Erben erheben sich gegen dich
Und erledigen dich
Du warst vollkommen in Vielfalt
Und mit allem im Einklang
Bis der Mensch mit Gewalt in dich eindrang

All deine Schätze die am Anfang allen gut vertraut
Sie wichen Plätzen die auf Tränen und Blut gebaut
Ich seh die Wunden blinder Wut
Auf deiner Haut entstehen
Obwohl doch die die dich verletzen
Damit gegen sich gehen

Und dennoch liegt etwas heiliges in deiner Luft
An besonderen Plätzen ein besonderer Duft
Der mir sagt dass jeder Weg so wichtig ist
Wie jeder Fluss
Und jeder Baum, jeder Berg
Dort steht wo er muss

Sie handeln wider ihrer Sinnen
Als wären sie blind
Wenn ihre Ziele nicht im Einklang
Mit den deinen sind

Und selbst um dich Mensch tut es mir leid
Denn du quälst dich selbst die meiste Zeit
Im Krieg mit deinem Ego stehst du neben dir
Ewig die Frage verdrängend weswegen leben wir

Du findest keinen Frieden hier
Wirst zum seelenlosen Wanderer
Und dein Lebenskampf geht auf Kosten anderer
Verfolg in Liebe all die Ziele die du gut nennst
Doch gehe nie gegen dein eigenes Blut Mensch

Denn du irrst wenn du denkst
Hier steht jeder für sich
Was gegen uns geht geht gegen dich
An jedem Start ist ’ne Ziellinie
Und wir sind alle gleich weit
Und aus einer Familie
Um die Tests zu bestehn
Und um weiter zu gehn
Muss jeder sein Ego in Demut zurück nehmen

Hier ist mein Gebet an diesen Planeten
Der Versuch zu beschreiben was mir nahe geht
Solang sich diese Welt noch dreht werdet ihr meine Stimme hören
Und immer wieder Menschen treffen
Die aufs Leben schwören
Wir alle beten für diesen Planeten
Um jeden neuen Tag in Hoffnung zu begegnen
Und unser Licht durchbricht die Nacht
In dem Glauben daran
Dies ist die dunkelste Stunde
Vor dem Sonnenaufgang

16 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

10. Februar, 20:23 Uhr
von Thomas Norbert D. laut Perso.

Stimmt! Zum verwechselnd Ähnlich manche Namen!

WhoTheFuck
31. Mai, 01:00 Uhr
von WhoTheFuck

richtig guten Lied.. einer der Gründe warum meine Freundin Vegetarierin werden will ;)

03. Dezember, 23:52 Uhr
von dave

ein ganz besonderer song!
war auch für mich einer der hauptgründe vegetarier zu werden!
krieg jedes mal ne gänsehaut wenn ich den song höre!
es ist einfach zu genial....
der typ hats gecheckt!
ein moment der erleuchtung!
grüße an alle die genauso denken!
keep going,find the truth,salvation is on the way!

13. November, 17:53 Uhr
von Moep

hat vielleicht einer den song: Thomas D - Gebet an den Planet (siehe oben lyrics^^)
als Videosong...also den song und das video :P
wäre schön... meine ICQ-nr: 383279165
lg Moritz oder: 485618512

13. November, 17:12 Uhr
von Moep

Hallöle ich muss ein song nehmen und den für ein Musik-Referat nehmen.
Thema: Protestsong /kann auch Umwelt!
findet ihr diesen song passent zu dem thema??
bitte um eine gute Antwort
lg Moritz

28. Mai, 14:05 Uhr
von Lia

Ja dieses Lied macht mich traurig! Egal wo man hinshaut, sieht man, dass wir in einer Welt leben, die nicht für uns Menschen geeignet ist!Anstatt in Liebe und Frieden zu leben, ist den Meisten ihre Macht und ihr Geld wichtiger als das gemeinsame Glück auf dieser Erde unserer kostbare Zeit zu verbringen! Ja der Mensch ist einerseits sehr schlau, aber andererseits soviel dümmer als jedes andere Lebewesen.

27. Januar, 14:44 Uhr
von Nautum

..kommt die Revolution ?

13. Dezember, 14:43 Uhr
von Sorry

Unendlich traurig. Eines der wenigen lieder, die nicht nur aus komerziellen Gründen auf die menschen losgelassen werden.
Thomas D hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

18. Juni, 22:50 Uhr
von King of the hill

Ich kann mir nicht helfen,aber der Text erinnert mich total an meinen Lateinunterricht. Da kann man fast sagen Thomas D ist sowas wie ein zweiter Ovid^^

07. Juni, 23:58 Uhr
von Veg

Das Veggie-Lied schlechthin oder?

25. August, 21:40 Uhr
von Robert Thiede

Ausdruckvolle Texte mit tiefem hintergrund, nicht einfach nur aufgeschrieben wie sie ihm in den kopf schossen, eher sind es texte die sich ueber einen langen zeitraum ziehen.

Man merkt das Thomas D ein besseres Bewusstesein als viele anderen menschen haben. ich finde er ist vielen menschen weit vorraus.
Verstehen worum es im Leben geht, bin worin er den sinn des menschen sieht, ich hoffe nicht nur in der sciht für scih, sondern für den menschen in der zukunft und jtz!!!

Big Greetz seb7teh, Sensuke, Robert, Robin, Stereo!!!

13. März, 00:32 Uhr
von Afura

also hammer lyrik muss ich sagen
respekt

KitCat
07. Dezember, 16:17 Uhr
von KitCat

ein mit-grund für mich vegetarier zu werden und hey, das funktioniert schon seit 4 jahren prima so!

23. November, 13:44 Uhr
von Simon

Mich hat noch nie ein Text so sehr berührt!! Einfach genial!! :love

23. November, 13:44 Uhr
von Simon

Mich hat noch nie ein Text so sehr berührt!! Einfach genial!!

24. Oktober, 18:25 Uhr
von sylvie

ansprechende Aussage einer seiner besten Texte :love

Qmn