Bullenschweine Lyrics

der Faschismus in diesem land
nimmt allmählich überhand
wir müssen was dagegen tun
sonst lassen uns die bullen nicht mehr in ruhe
seh ich die bullen mit knüppel und wummen
jedesmal sind wir die dummen
die nehmen uns fest, stecken uns in den knast
doch das steigert nur unseren haß

1/3 heizöl, 2/3 benzin
wie 68 in westberlin
diese mischung ist wirkungsvoll
denn diese mischung knallt ganz doll
wir wollen keine bullenschweine

dies ist ein aufruf zu revolte
dies ist ein aufruf zur gewalt
bomben bauen, waffen klauen
den bullen auf die fresse hauen
haut die bullen platt wie stullen
stampft die polizei zu brei
haut den pigs die fresse ein
den nur ein totes ist ein gutes schwein

mollies und steine
gegen bullenscwheine

65 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

10. Mai, 16:42 Uhr
von Viktor-Ivan-Russe

eine Versammlung von Vollidioten hier, die sich ihren Feind erst zurecht angeschwärzt haben. Und dazu noch, gesteuert waren die immer, wie auch bei NPD, durch V-leute, die guten Lohn für ihre Volksverhetzung kriegten. Das sollte man genau euch alles zukommen lassen, was ihr da so doll findet.

07. Juni, 09:39 Uhr
von Fritz Honka

Hymne meiner Jugend, unvergesslich gut!!! Würde doch ein gewisser Teil der Jugend doch mal wieder auf die Straße gehen und sich gegen die Umstände wehren (kommt leider immer weniger vor) anstatt den ganzen Tag vor Computern zu sitzen und mit Smartphonen blind durch die Gegend zu laufen.

21. Juni, 16:39 Uhr
von ???

Das lied ist geil ja!!!
Aber einer hat hingeschirben das Bullen Faschos sind das stimmt nicht!!!
Ich mein es gibt bestimmt Faschobullen.......
Aber nur weil sie ausländer fesnehmen das ist deren job das müssen die machen genau so wie sie auf Punx losgehen bei demos.....
Ich find das nartürlich auch richtig @#$% wenn sowas kommt von denn!!!
Aber es gibt auch nette Bullen........
Ich kenn selber welche aus eigenerfahrung...Es gibt Normale Nette und @#$% es gibt aber zu wenig nette oder zu vile @#$%:D

28. Oktober, 13:24 Uhr
von Sluggard

Ich habe diesen Song zum ersten Mal gehört, bevor ich wirklich Ahnung von Entstehung und Ideologie der RAF hatte. Damals kam er mir etwas extrem vor, aber nachdem ich den Zeitgeist und die Gesinnung der Militanten von damals kenne, kann ich solche Texte (und auch die Umsetzung derselben) vollkommen verstehen.

Noch ein Wort zum Thema Exekutive: Natürlich führt die Polizei das nur aus, was andere beschlossen haben. Aber die SS und die Gestapo hat auch nur ausgeführt, was von oben beschlossen wurde. Macht das ihre Taten besser?

Widerstand muss auf allen Ebenen kommen, gegen Legislative, Exekutive und Judikative. Aber man wird in der Praxis eben als erstes mit der Exekutive konfrontiert, und es ist doch klar, dass da Hass und Wut entstehen.

04. Oktober, 22:28 Uhr
von zeckenweg

naja, das lied ist halt ein lied. aber dass ihr hier allesamt die polizei als den übeltäter seht, halt ich für komplettverblendung. das ist die exekutive, die haben das nicht beschlossen. beschlossen hat das die regierung, der innenminister oder sonst ein gremium. die sind nur die ausführenden. wer das nicht kapiert, der sollte wirklich mal lernen, bevor er irgendso'n riot mitmacht. ihr lebt doch eh von diesem staat hartz iv sag ich nur. sonst hättet ihr keine zeit und keine @#$% zum straßenschlacht machen und zündeln.

07. September, 22:03 Uhr
von es lebe der PUNK

polizisten, polizisten, spießerschweine und faschisten. Hört euch des lied rein, heißt freunde in grün. die scheiß @#$% solln sich verpissn ANARCHIE :yes

26. August, 22:27 Uhr
von franz_the_cat

naja riots können spass machen persönlich häb ich gar nix gegen die cops ich hasse spiesser moralische @#$% viel mehr als so einen cop ach die hass ich überhaubt nicht ich darf mich nur nicht erwischen lassen viel mehr hass ich kleinbürgerliche die sich als cops ausgeben und keine sind zb ein cop den ich vieleicht schon mal bei riots eine verpasst hab und der mir gegenuüber fair ist wenn ich als motorradfahrer nach einen unfall mit einen autofahrer mir gegenüber den rücken deckt ist doch ok ist und zb zu einen kleinkarierten spieser sagt er fahre selber auch motorrad der zuvor meinte ja ein motorradfahrer sie wiessen eh schon .... also riots ist für mich nur ein spiel wie fussball oder eishockey u8nd deswegen hass ich die cops nicht wirklich hasse ich kleinspiesertum mit dem ich zb in der arbeit zusammen sein muss die hasse ich wirklich !

24. August, 15:48 Uhr
von franz_the_cat

ich find was nach 1968 an krawallen war war in deutschland wilder als 1968 in berlin(zb am 1 mai in berlin in den letzten 20 jahren )aber paris ist noch nicht übertoffen nur die engländer haben in den 1980ern mehr gewüttet aber ob die wirklich sclimmer waren als die von paris 1968 weis ich nicht und die ausländer krawalle in frankreich 2005 und 2007 waren auch wild da haben einige studenten die die gegen uni gebühren usw demonstrierten und krawalle veranstallteten die schon schlimmer als die von west berlin 1968 waren eine aufs aug bekommen von den ausländische jugendliche die werden so laut medien bezeichnet die die krawalle dann weiter machten und zwar so das man schon vergessen hat das da studenten eine demo machten und der ursprung waren und sich in der uni barirckatiert haben das war 2007 warum man 1968 west berlin so hochleben läst weiss ich nicht

15. August, 09:48 Uhr
von Don

Die können sich ihre Vorschriften dahin stecken, wo die Sonne niemals hinkommt

04. August, 14:02 Uhr
von L!mes

Polizisten sind eh nur Berufsfaschisten
immer wenn die bullen mich sehen wenn ich mit freunden was trinke werde ich und nur ich durchsucht solche @#$% !

20. Juli, 19:17 Uhr
von Shitface

Spätestens am 08.08.08 griegen die auf die Fresse

24. Juni, 23:02 Uhr
von drzg

Manchmal glaub ich echt ihr sagt nur scheiß bullen und faschisten raus damit ihr welchen auf die fresse hauen könnt o.O :no

30. Mai, 22:23 Uhr
von Baader

Dirty Harry du reaktionäres Schwein! Verbreite hier keine Staats-Propaganda.

Nieder mit dem faschistischen Kapitalismus!

14. Mai, 13:38 Uhr
von nsjnaf

also der "Gegen blöde texte" warum hörst bzw lest den text wenn er dir nicht gefällt?

Und jetzt was zu slime
Slime ist echt super :-)... :love

24. März, 14:50 Uhr
von jkacl

selten so was Dummes gelesen - und damit wird auch noch Geld verdient?

24. März, 12:04 Uhr
von Dirty Harry

und nicht aufgepasst im Leben.
Nicht die Polizei ist der Feind, die Politiker versauen das Land.
Der normale Bürger möchte in Ruhe seinen Job nachgehen, abends ein Bier trinken und gelegentlich seine Alte flach legen - da stört eine Demo den Samstags Einkaufsbummel.
Die Polizisten hätten Samstags auch was besseres zu tun, als neben und hinter Demonstranten rum zu laufen.
Demonstriert friedlich, dann gibts auch nichts auf die Fresse - aber/und demonstriert nicht in den Innenstädten, geht zu den Politikern, ihren Villen, wenn sie mal wieder bei ner Aufsichtsratssitzung eines gigantischen Unternehmens sitzen und sich zu ihren Bezügen noch mal eben den einen oder anderen Tausender reinziehen.
Wer sich einfach nur die Polizei konzentriert - hat nichts kapiert.
Und Gewalt löst keine Probleme - sie schafft nur neue!

07. März, 22:31 Uhr
von koelnVsechs


wer aufhört zu denken und sein gewissen verkauft, gehört verhaut...

05. März, 17:31 Uhr
von Punky

Dieser song ist echt hammer wge mit den bullenschweinen und nieder mit der Faschos pest Good Night White Pride :)

04. Januar, 15:24 Uhr
von franz the cat

ich hasse alle die versuchen mich kleinzuhalten ich will soviel trainiern wie ich will und nicht wie ich darf ich will mir euch nicht vorschreiben lassen wann ich verliern soll und ich geh euch nicht @#$% wie ein zuchtschwein wenn es mir wer sagt i hate you all

24. November, 18:51 Uhr
von shishakohle

wir wollen keine .... wollen wir nicht!

22. November, 17:19 Uhr
von Fickyuuu

Geiles lied...slime! x)

@jonte: Bullen sind faschos...oder wer nimmt "ausläder" fest und schiebt sie ab als wärn se schwerverbrecher? öO

02. November, 10:52 Uhr
von Jonte

is aber hauptsächlich gegen die bullen gerichtet, nicht nur gegen de faschos.
haut die polizei zu brei

04. Oktober, 15:59 Uhr
von Patrix

Naja, das warn echt andere Zeiten damals... muss man halt im historischen Kontext sehen.
Aber was sind das hier für sinnvolle Kommentare, ey... Ihr beschwert euch über Punks, Rechtschreibung und die Band... Langeweile muss man haben... -.-
Was die Anarchie anbelangt: So wies jetzt läuft würde das nich funzen... dazu sind die Menschen echt zu unterentwickelt, oder was auch immer... aber was ihr alle für Panik habt, dass dann sofort jeder niedergeschossen, in @#$% gefickt und sonstwas wird... habt ihr euch den Mist selber ausgedacht, oder redet ihr nur nach?!
-.-'

04. Oktober, 13:08 Uhr
von gast

Natürlich würds ohne Staat und Polizei nicht funktionieren ganz klar
doch gibt’s einige dinge die man hier verändern könnte und auch sollte
angefangen beim Motto der Polizisten „Abwarten und dann Handeln“ :((

29. September, 13:45 Uhr
von Ted

Ich würds am liebsten umsetzen, aber Knast is ja soo ungemütlich... :(

20. September, 16:59 Uhr
von Angua

Der song ist geil und recht haben sie... Faschos, Bullen und staat sind des letzte, ich stimme "bo4ever" voll zu, alles geht wenn man sich z`sammen rauft, dann gäbs auch mal freiheit und nit immer so ein drecks gelabber von wegen "IIH, du bist en mädel und ein punk? das ist ja so eklig -.-" kämpft an der front :yes

18. August, 21:45 Uhr
von Altpunk

Slime mit "Bullenschweine" ist rund 25 Jahre her und war damals mit dem provokanten Text voll angesagt. Das haben aber nicht nur Punks und Anarchos geil gefunden, das hat fast jeder (zumindest in Hamburg) gehört. Ich bin damals mit Iro rummgerannt und hatte meinen Walkman (nicht MP3, sondern Kasette!!!) so laut in der U-Bahn an, um alle nur zu schocken..... Ich kann Kazhar, 25 Jahre später, nur Recht geben. Gäbe es keine Polizei und keinen funktionierenden Staat, dann wäre Anarchie in der schlimmsten Form angesagt. Dagegen wären Afghanistan und der Irak gar nichts. Anarchie heißt leider nicht den ganzen Tag breit sein und Karlsquell saufen, Anarchie heißt Angst um sein Leben zu haben.
Ratet mal was die Jungs von Slime heute machen und warum sie nicht mehr die alte Musik von früher spielen? Die haben Familie, Haus und einen dicken Schlitten vor der Tür. Die sind erwachsen geworden und das ist auch gut so!
Geiler als Bullenschweine fand ich immer schon auf der deutschen Seite: Karlsquell, und auf der Englischen: We don´t need the army.

18. August, 16:07 Uhr
von stevie

yea,.. enz des geile lied
weg mit dein scheiß @#$% schweinen!! :yes

30. Juli, 20:38 Uhr
von Joa

ich seh das vollkommen so.die leute die meinen "gewalt bringt nichts" die haben keine ahnung warum die leute zu gewalt greifen, fragt euch mal warum wir so sauer und hass erfüllt sind? :((

18. Juli, 01:06 Uhr
von jotta

@deutscher/444: du bist doch einfach ein @#$%^^ bevor du son harter @#$% wirst solltest du dich lieber 20 mal informieren, und nachdem du das getan hast wirst du erkennen das @#$% der letze scheiß sind; aber du bist wahrscheinlich eh zu dumm, also geh sterben..^^

Qmn