Non, je ne regrette rien Lyrics

Non! Rien de rien ...
Non ! Je ne regrette rien
Ni le bien qu'on m'a fait
Ni le mal tout ça m'est bien égal !

Non ! Rien de rien ...
Non ! Je ne regrette rien...
C'est payé, balayé, oublié
Je me fous du passé!

Avec mes souvenirs
J'ai allumé le feu
Mes chagrins, mes plaisirs
Je n'ai plus besoin d'eux !

Balayés les amours
Et tous leurs trémolos
Balayés pour toujours
Je repars à zéro ...

Non ! Rien de rien ...
Non ! Je ne regrette rien ...
Ni le bien, qu'on m'a fait
Ni le mal, tout ça m'est bien égal !

Non ! Rien de rien ...
Non ! Je ne regrette rien ...
Car ma vie, car mes joies
Aujourd'hui, ça commence avec toi !

21 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Terzell
17. Oktober, 16:52 Uhr
von Terzell

Es gibt Lieder, die viele millionen Menschen mitreißen, daß ist so eines.

21. Januar, 18:05 Uhr
von zuckerwatteneinhörnchen

sie singt: "avec leurs trémolos" und nicht " et tous leurs trémolos"

08. März, 23:00 Uhr
von blaubärchen

die offenbarung eines menschenlebens, das die liebe gefunden und wieder verloren hat und sich bewusst ist, dass die Liebe alles ist und ohne die liebe nichts

03. Oktober, 14:07 Uhr
von Saniye Sen

Ich liebe dieses Lied, wie Edith Piaf. Eine der besten.

Schade nur das sie so jung starb.

MfG Saniye

02. Dezember, 21:13 Uhr
von La Suissesse

Nein, absolut gar nichts
nein, ich bereue nichts
Weder das Gute, dass man mir angetan hat,
Noch das Schlechte, beides ist das Gleiche für mich.

Nein, absolut gar nichts
Nein, ich bereue nichts
Es ist beglichen, beseitigt, vergessen.
Die Vergangenheit ist mir schnurzegal.

Mit meinen Erinnerungen
habe ich das Feuer angeheizt.
Meine Leiden, meine Freuden.
ich brauche beides nicht mehr.

Ich habe die Liebesbeziehungen beseitigt
mit ihren ganzen vibrierenden Klängen.
Beseitigt für immer
ich fange wieder bei Null an.

Nein, absolut gar nichts
nein, ich bereue nichts
Weder das Gute, dass man mir angetan hat,
Noch das Schlechte, beides ist das Gleiche für mich.

Nein, absolut gar nichts
Nein, ich bereue nichts
Denn mein Leben, denn meine Freuden fangen heute mit dir an.

29. Oktober, 21:20 Uhr
von jojo

05. September, 14:53 Uhr
von Didier Marlier

gehört zum Kulturerbe der Mensheit ...

20. Juli, 09:19 Uhr
von Hans j. Gotta

Großartig, aber auf eurer Scheißseite fehlen grundsätzlich die Infos zu den Urhebern. (Text/Musik). Und vom Urheberrecht habt ihr auch nie was gehört – zum Kotzen!

08. Juni, 13:16 Uhr
von Deutschschweizer

Ich kann es mal versuchen, auch wenn mein Franz nicht fehlerfrei ist.

Nein! Nie und nimmer...
Nein! Ich bedaure nichts.
Weder das Gute, das man mir gemacht hat,
noch das Schlechte.

Nein! Nie und nimmer...
Nein! Ich bedaure nichts.
Es ist bezahlt, "gefegt" und vergessen.
Ich bin verrückt nach der Vergangenheit.

Mit meinen Erinnerungen,
habe ich das Feuer angezündet.
Meine Sorgen, meine Freuden,
ich habe nicht mehr gebraucht zu werden.

Ich habe die Liebenden weggewischt.
Und alle ihre Tremolos.
Die Liebenden für immer.
Ich ruhe nicht.

Nein! Nie und nimmer...
Nein! Ich bedaure nichts.
Weder das Gute, das man mir gemacht hat,
noch das Schlechte.

Nein! Nie und nimmer...
Nein! Ich bereue nichts.
Mein Leben, meine Freuden,
Heute beginnt dies mit dir.

28. Mai, 18:17 Uhr
von Liz

Ich habe über Edith Piaf ein Vortrag gemacht, inklusive Lieder und jede menge Bilder... Es war sehr interessant die se Infos über sie durchzulesen!!!!!

24. April, 23:36 Uhr
von Johannes

Hallo zusammen,

hab gerade den Film LA VIE EN ROSE gesehen und bin sehr gerührt. Leider kann ich kein Französisch und würd Non Je Ne Regrette Riene den Text gerne Verstehen. Sollte jemand eine Übersetzung haben und sie mir schicken oder hier einstellen wollen, wäre ich sehr dankbar.
Mit freundlichem Gruß Johannes

12. April, 18:59 Uhr
von qui

:8)

30. März, 03:10 Uhr
von Amy Diamond

Dieses lied ist unglaublich schönich bin sängerin und singe das bei meinen auftitten manchmal und dann singen imme alle mit dieses led ist echt unglaublich ich habe es auch erst in den 1961kennen gelernt und seit dem höre ich es jeden tag :D hab euch lie ihr geilen säue

18. März, 23:22 Uhr
von lou

:no

08. März, 00:15 Uhr
von Hans

Ein wunderbarer Text, einer wunderbaren, bewundernswerten Frau.

28. Februar, 20:38 Uhr
von Lene

wunderbarer text und eine stimme zum träumen.. mensch edith, du bist toll!!

26. Februar, 22:35 Uhr
von momo

Ich liebe ihn!
Es war das erste Chanson, welchen ich damals in der Schule aus dem Französischen übersetzt habe...
...und obwohl viele danach folgten ist er bis heute mein Favorit geblieben :love

04. Januar, 16:41 Uhr
von don

Also den Song hab´ich sooo Mitte der 1960er zum ersten Mal gehört....
Er geht mir nicht mehr aus dem Kopf, ich klapper öfter das Web nch ihm ab :)

08. September, 12:20 Uhr
von gast

eine bewundernswerte lebenseinstellung, ein leutendes vorbild, DIE stimme des französischen chansons

28. April, 18:31 Uhr
von abbafan

...hat 'ne coole Stimme,das Lied singen wir bald mit unseren französischen Austauschschülern! *grins* ich kann nicht so singen...ups!!!

22. März, 19:53 Uhr
von UNWICHTIG!

TOLL :love

Qmn