CD-Kritiken

Unser Tipp

Adel Tawil
So schön anders
Rock & Pop
Ein Stück zu groß gedacht
Der ehemalige Ich+Ich-Frontmann singt auf seinem zweiten Soloalbum schöne Lieder, denen eine etwas weniger schmalzige Produktion gutgetan hätte.

Hamburg, Ende Februar 2017. Adel Tawil stellt vor Journalisten die Songs seines bisher noch geheimen, neuen Albums vor. Bevor man am späteren Abend das fertige Werk mit Chören, Geigen und anderem leicht fettigen Pop-Ornament hört, steht der Berliner Sänger nur mit einem Gitarristen und Bassisten auf der kleinen Bühne eines Privatkinos auf St. Pauli. Es gilt, die durchaus beachtlichen Songs "So schön anders" und "Gott steh mir bei" in einer Kammerspiel-Version vorzutragen. Dabei wird - für manche erstaunlich - die ganze Kraft dieses Sängers deutlich. Kaum einer in Deutschland singt groß gedachten Pop so inbrünstig und emotional wie der ehemalige Ich+Ich-Chanteur. Schade, dass man auf seinem neuen Album nichts mehr davon hört.

DVD-Kritiken

Unser Tipp

The Band
The Last Waltz - 40th Anniversary Edition
Rock & Pop
Legende in Leder
Die vielleicht beste Rockband aller Zeiten lud vor 40 Jahren zum Abschiedskonzert. Martin Scorseses legendärer Film zum Event kommt nun in üppigen Sondereditionen neu heraus.

Sicher gibt es sachliche Gründe, warum die Band, die sie ehrfürchtig The Band nannten, die beste ihrer Zeit war. Einer Ära, die immerhin die goldene des Rock'n'Roll war. Man könnte feststellen, dass die ehemalige Begleitband Bob Dylans erstmals Rock, Country und Blues zu einem fiebrigen Ganzen verschmolz und auf diese Weise amerikanische Roots Music in den Pop-Zirkus einführte. Besser wäre es jedoch, den Theorie-Quatsch wegzulassen und einfach Levon Helm oder Rick Danko dabei zuzusehen, wie sie "The Night They Drove Old Dixie Down" oder "It Makes No Difference" singen. Danach bleiben in Sachen Intensität keine Fragen mehr offen. 40 Jahre nach dem legendären Abschiedskonzert von The Band kommt das mythische Ereignis namens "The Last Waltz" nun in verschiedenen Sonder-Editionen neu heraus.

Qmn